Die E-Hybrid-Modelle des Cayenne kombinieren auf innovative Weise Performance mit Effizienz. Das gilt jetzt mehr als je zuvor: Umfassend überarbeitete Antriebsstränge ermöglichen mehr Reichweite, eine höhere Systemleistung und kürzere Ladezeiten.

Herzstück des Hybridsystems ist in allen E-Hybrid-Modellen (Cayenne E-Hybrid Modelle: Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 2,0 – 1,4 l/100 km, Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 12,2 – 10,0 l/100 km, Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 31,8 – 28,6 kWh/100 km, CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 46 – 31 g/km, CO2-Klasse B , CO2-Klasse bei entladener Batterie G ) ein neuer Elektromotor. Eine Spule mit veränderter Windungszahl, ein neuer Magnet und ein erhöhter Phasenstrom am Pulswechselrichter steigern die Leistung der E-Maschine um 30 kW auf 130 kW (176 PS). Das Drehmoment legt um 50 auf 450 Nm zu. Zudem kann der neue Elektromotor im Generatorbetrieb 30 Prozent mehr Verzögerungsleistung in elektrische Energie umwandeln und sie in der Traktionsbatterie speichern: Die neuen Cayenne E-Hybride rekuperieren jetzt mit einer Leistung von bis zu 88 kW und bis zu einer Geschwindigkeit von 2 km/h. Der Vorgänger verzögerte bis zu einem Tempo von 14 km/h mit der E-Maschine. Das kompakte Aggregat ist in das überarbeitete Achtgang-Automatikgetriebe integriert.

Ein neuer Bremskraftverstärker verfeinert zusätzlich das Fahrerlebnis in allen E-Hybrid-Modellen. Mit ihm gelingt es dem Cayenne, den Übergang zwischen Rekuperations- und Reibbremse besonders sanft zu gestalten. Das führt zu einem gleichbleibenden Pedalgefühl während des gesamten Verzögerungsvorgangsund damit zu einer optimalen Dosierbarkeit der Bremsleistung sowohl in alltäglichen als auch in dynamischen Fahrsituationen.

Darüber hinaus stattet Porsche alle neuen Cayenne E-Hybrid-Modelle mit einer größeren Hochvolt-Batterie aus. Ihre Kapazität steigt um acht auf 25,9 kWh. Damit ermöglicht sie im Vergleich zu den Vorgängermodellen deutlich weitere rein elektrische Fahrstrecken. Mit dem neuen 11-kW-Onboard-Lader beträgt die Ladedauer an einer geeigneten Wallbox oder Ladesäule trotz der vergrößerten Kapazität der HV-Batterie nur rund zwei Stunden und 40 Minuten.

Die Fahrmodi des neuen Cayenne sind darauf ausgelegt, die vorhandene Energie möglichst intelligent und effizient einzusetzen. Im Fahrprogramm Sport sinkt der Mindestladestand der Traktionsbatterie von 30 auf 20 Prozent, im Fahrprogramm Sport Plus von 80 auf 30 Prozent. Der Verbrennungsmotor muss die Batterie deshalb weniger häufig nachladen, was die Effizienz des Fahrzeugs insgesamt verbessert. Ebenfalls neu sind die Ladestrategien im Fahrprogramm E-Charge: Innerhalb geschlossener Ortschaften und bei einer Fahrgeschwindigkeit von weniger als 55 km/h agiert der Antrieb im Hybridmodus. Verbrenner und Elektromotor teilen sich die Aufgaben, der Ladestand bleibt konstant. Außerorts und bei höherem Tempo übernimmt der Verbrennungsmotor den Antrieb vollständig und lädt die Batterie bis auf einen Ladestand von maximal 80 Prozent. Der überarbeitete Modus Hybrid-Auto bezieht Umgebungs- und Navigationsdaten in die Antriebsstrategie mit ein und ermöglicht innerorts einen höheren rein elektrisch gefahrenen Streckenanteil.

S E-Hybrid

Der Cayenne S E-Hybrid Cayenne S E-Hybrid: Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 1,7 – 1,4 l/100 km, Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 10,9 – 10,0 l/100 km, Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 31,7 – 29,2 kWh/100 km, CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 39 – 31 g/km, CO2-Klasse B , CO2-Klasse bei entladener Batterie G vereint den dynamischen Anspruch des Cayenne S mit dem progressiven Antriebskonzept des Cayenne E-Hybrid. In den für die Performance relevanten Aspekten Antrieb und Fahrwerk positioniert Porsche den neuen Cayenne S E-Hybrid oberhalb von Cayenne S und Cayenne E-Hybrid. Damit schafft der Sportwagenhersteller einen weiteren begeisternden Zugang zur effizienten und fortschrittlichen Hybridtechnik.

Der Dreiliter-V6-Turbomotor des Cayenne S E-Hybrid verfügt mit 260 kW (353 PS) über 36 kW (49 PS) mehr Leistung als der V6 im Cayenne E-Hybrid. So ergibt sich im Zusammenspiel mit der neuen E-Maschine eine Systemleistung von 382 kW (519 PS). SUV und SUV Coupé Cayenne S E-Hybrid Coupé: Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 1,7 – 1,4 l/100 km, Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 10,9 – 10,0 l/100 km, Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 31,6 – 29,2 kWh/100 km, CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 39 – 32 g/km, CO2-Klasse B , CO2-Klasse bei entladener Batterie G beschleunigen in 4,7 Sekunden von null auf Tempo 100 und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 263 km/h. Die E-Reichweite beträgt bis zu 90 km (EAER City).

Turbo E-Hybrid

Der Cayenne Turbo E-Hybrid Cayenne Turbo E-Hybrid SUV: Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 2,0 – 1,7 l/100 km, Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 12,1 – 11,3 l/100 km, Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 31,7 – 30,0 kWh/100 km, CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 45 – 39 g/km, CO2-Klasse B , CO2-Klasse bei entladener Batterie G übernimmt die Rolle des bisherigen Cayenne Turbo S E-Hybrid als leistungsstärkstes Modell im Portfolio. Beide Karosserievarianten kombinieren eine überlegene Antriebsperformance mit hoher Effizienz. Die überarbeitete Hybridtechnik des neuen Cayenne unterstützt dabei sowohl die Alltagstauglichkeit als auch die dynamischen Qualitäten des Top-Cayenne.

Der neue Elektromotor arbeitet im Cayenne Turbo E-Hybrid im Verbund mit einem kraftvollen Vierliter-V8-Biturbo-Motor. Der Verbrennungsmotor allein bringt es auf eine Leistung von 441 kW (599 PS). Gemeinsam mobilisieren beide Aggregate eine beeindruckende Systemleistung von 544 kW (739 PS) und ein maximales Drehmoment von 950 Nm. Verglichen mit dem bisher angebotenen Cayenne Turbo S E-Hybrid entspricht dies einer Leistungssteigerung von 43 kW (59 PS). Die Fahrleistungen des Cayenne Turbo E-Hybrid werden seinem Anspruch als Spitzenmodell des Sportwagens unter den SUV gerecht: Der Sprint von 0 auf 100 km/h ist mit Launch Control nach gerade einmal 3,7 Sekunden bewältigt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 295 km/h.

Der Achtzylinder-Biturbo wurde für den Einsatz im neuen Cayenne umfangreich überarbeitet, um Verbrauch und Emissionen zu senken. Die Umstellung von Twin Scroll- auf Mono Scroll-Turbolader resultiert in höheren Abgastemperaturen, was den Kraftstoffverbrauch im hochdynamischen Bereich senkt. Ein auf 350 bar erhöhter Kraftstoffeinspritzdruck verbessert die Effizienz, während elektrisch gesteuerte Wastegates die Spontanität des Motors steigern. Eine neue, zweistufige Ventilhubumschaltung mit zwei Nockenprofilen pro Ventil an der Einlassnockenwelle stellt den Ventiltrieb je nach Lastzustand ein. Bei geringer Last arbeitet der Motor mit kurzen Ventilöffnungszeiten und kleinem Ventilhub, bei hoher Leistungsanforderung mit langen Öffnungszeiten und großem Hub. Die vollvariable Nockenwellenverstellung Vario Cam Plus variiert zusätzlich die Dauer der Ventilüberschneidung. Daraus resultiert eine verbesserte Performance bei weiter gesenkten CO₂-Werten. Optimierungen an Kolbenringen und Kolbenkühlung fördern außerdem die Robustheit des starken Achtzylinders.

Related Content

Verbrauchsangaben

911 Carrera 4S

WLTP*
  • 11,1 – 10,2 l/100 km
  • 253 – 231 g/km
  • G Klasse

911 Carrera 4S

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 11,1 – 10,2 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 253 – 231 g/km
CO₂-Klasse G

911 Carrera GTS (vorläufige Werte)

WLTP*
  • 11,0 – 10,5 l/100 km
  • 251 – 239 g/km
  • G Klasse

911 Carrera GTS (vorläufige Werte)

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 11,0 – 10,5 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 251 – 239 g/km
CO₂-Klasse G

Cayenne E-Hybrid

WLTP*
  • 1,8 – 1,5 l/100 km
  • 10,9 – 10,0 l/100 km
  • 30,8 – 28,6 kWh/100 km
  • 42 – 33 g/km
  • B Klasse
  • G Klasse

Cayenne E-Hybrid

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 1,8 – 1,5 l/100 km
Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 10,9 – 10,0 l/100 km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 30,8 – 28,6 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 42 – 33 g/km
CO₂-Klasse B
CO₂-Klasse bei entladener Batterie G

Cayenne E-Hybrid Coupé

WLTP*
  • 1,8 – 1,5 l/100 km
  • 10,9 – 10,0 l/100 km
  • 30,8 – 28,6 kWh/100 km
  • 42 – 33 g/km
  • B Klasse
  • G Klasse

Cayenne E-Hybrid Coupé

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 1,8 – 1,5 l/100 km
Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 10,9 – 10,0 l/100 km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 30,8 – 28,6 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 42 – 33 g/km
CO₂-Klasse B
CO₂-Klasse bei entladener Batterie G

Cayenne S E-Hybrid

WLTP*
  • 1,7 – 1,4 l/100 km
  • 10,9 – 10,0 l/100 km
  • 31,7 – 29,2 kWh/100 km
  • 39 – 31 g/km
  • B Klasse
  • G Klasse

Cayenne S E-Hybrid

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 1,7 – 1,4 l/100 km
Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 10,9 – 10,0 l/100 km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 31,7 – 29,2 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 39 – 31 g/km
CO₂-Klasse B
CO₂-Klasse bei entladener Batterie G

Cayenne S E-Hybrid Coupé

WLTP*
  • 1,7 – 1,4 l/100 km
  • 10,9 – 10,0 l/100 km
  • 31,6 – 29,2 kWh/100 km
  • 39 – 32 g/km
  • B Klasse
  • G Klasse

Cayenne S E-Hybrid Coupé

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 1,7 – 1,4 l/100 km
Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 10,9 – 10,0 l/100 km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 31,6 – 29,2 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 39 – 32 g/km
CO₂-Klasse B
CO₂-Klasse bei entladener Batterie G

Cayenne Turbo E-Hybrid Coupé

WLTP*
  • 2,0 – 1,8 l/100 km
  • 12,2 – 11,4 l/100 km
  • 31,8 – 30,1 kWh/100 km
  • 46 – 40 g/km
  • B Klasse
  • G Klasse

Cayenne Turbo E-Hybrid Coupé

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 2,0 – 1,8 l/100 km
Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 12,2 – 11,4 l/100 km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 31,8 – 30,1 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 46 – 40 g/km
CO₂-Klasse B
CO₂-Klasse bei entladener Batterie G

Cayenne Turbo E-Hybrid Coupé mit GT-Paket

WLTP*
  • 1,9 – 1,8 l/100 km
  • 11,9 – 11,5 l/100 km
  • 31,1 – 30,3 kWh/100 km
  • 43 – 41 g/km
  • B Klasse
  • G Klasse

Cayenne Turbo E-Hybrid Coupé mit GT-Paket

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 1,9 – 1,8 l/100 km
Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 11,9 – 11,5 l/100 km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 31,1 – 30,3 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 43 – 41 g/km
CO₂-Klasse B
CO₂-Klasse bei entladener Batterie G

Cayenne Turbo E-Hybrid SUV

WLTP*
  • 2,0 – 1,7 l/100 km
  • 12,1 – 11,3 l/100 km
  • 31,7 – 30,0 kWh/100 km
  • 45 – 39 g/km
  • B Klasse
  • G Klasse

Cayenne Turbo E-Hybrid SUV

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 2,0 – 1,7 l/100 km
Kraftstoffverbrauch bei entladener Batterie kombiniert 12,1 – 11,3 l/100 km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 31,7 – 30,0 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 45 – 39 g/km
CO₂-Klasse B
CO₂-Klasse bei entladener Batterie G