TAG Heuer Porsche Formel-E-Team

Die ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft ist die erste rein elektrische Straßenrennserie der Welt. 2014 feierte sie ihre Premiere. Die Formel E bietet ein wettbewerbsstarkes Umfeld, um die Entwicklung von High-Performance-Fahrzeugen vor dem Hintergrund von Umweltfreundlichkeit, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit voranzutreiben. Das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team ist seit der Saison 2019/20 in der Formel E am Start und kämpft seitdem um Siege und Podiumsplatzierungen. Das bisherige Highlight war ein Doppelsieg in Mexiko in der Saison 2022.

Für die Saison 9 sind derzeit 17 Rennen in 12 Städten vorgesehen. Zwei Städte sehen ihr erstes Formel-Rennen: Hyderabad in Indien und Sao Paulo in Brasilien. Erstmals bildet Mexiko-Stadt den Saisonauftakt am 14. Januar 2023. Dorthin kehrt das TAG Heuer Porsche Formel-E-Team mit guten Erinnerungen zurück. Hier wurde in der Saison 2022 der erste Rennsieg gefeiert, als Porsche die Plätze eins und zwei belegte. Weiterhin werden einige Termine als Einzelrennen ausgetragen, manche Saisonstopps sehen zwei Rennen – sogenannte „Double Header“. Am 22. und 23.  April gastiert die Formel E in Berlin – dem Heimspiel für Porsche. Anders als in den vergangenen Jahren, endet die Formel-E-Saison 2023 bereits im Juli statt im August. Für das große Saisonfinale steht ein Double Header in London auf dem Programm.

Resultate und Wertungen Saison 9