Wie klingt Verantwortung? Welcher Beat drückt Bewusstsein für unsere Zukunft aus? Welcher Sound motiviert uns zum Handeln? DJ Josi Miller hat das erste digitale „Porsche Nachhaltigkeitsfestival“, das der Sportwagenhersteller für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Herbst veranstaltet hat, mit dem passenden Klang untermalt. Die Berliner DJ, Podcasterin und Produzentin nimmt den Hörer mit auf eine fast dreistündige musikalische Reise durch die komplexe Gefühlswelt, die wir erleben, wenn wir an Nachhaltigkeit, Umweltschutz und unseren grünen Planeten denken.

Über die Wirksamkeit des eigenen Handelns

„Das Meer ist aus Plastik“, „Wir brauchen was, was bleibt“, aber auch „Don’t stop Believin‘“ – Josi Millers „Sound of Sustainability“ sendet den Hörenden nicht eine einzelne Botschaft. Vielmehr erzählen die 47 kuratierten Songs eine Geschichte von Reflektion, Mut, Aufbruch und dem Glauben an die Wirksamkeit des eigenen Handelns. Aufgeteilt ist Millers Playlist – kostenlos verfügbar auf Spotify – in die Phasen der retrospektiven und fast wehmütigen „Zeitreise“, mündet dann in ein künstlerisches „Kreative Wege gehen“ und endet dann in der anregenden „Motivation“.

Josi Millers „Sound of Sustainability“ Playlist

Aber nicht nur diese exklusive Playlist, sondern der ganze Musikstil der gebürtigen Leipzigerin basiert letztlich auf dem Gedanken der Nachhaltigkeit. Geht es ihr doch um nicht weniger, als aufbauend auf dem Bestehenden, etwas ganz Neues, Inspirierendes Eigenes zu schaffen: sei es in dem sie ihren Stil zwischen Hip-Hop, elektronischer Bassmusik und Trap verortet, als Co-Host des Podcast „Deine Homegirls“ ausgewählten Gästen wie Enissa Amani und Luisa Neubauer eine Bühne gibt, als Produzentin und Moderatorin aktiv ist, oder als Tour-DJ Szenegrößen wie Trettmann den Rücken freihält.

Musikalische, kulinarische und inhaltliche Impulse

Mit so vielseitigen Talenten ausgestattet, ist Josi Miller – Porsche-Fans bereits durch das Format „Back 2 Tape“ bestens vertraut – die ideale Besetzung für die musikalische Untermalung des ersten digitalen Nachhaltigkeitsfestivals der Porsche AG.

Back to Tape

News und Hintergründe zum Hip-Hop-Roadtrip „Back to Tape“ des Musikjournalisten Niko Hüls finden Sie hier.

mehr

Das Ziel des Sportwagen-Herstellers ist ambitioniert: Bis 2030 will das Unternehmen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg bilanziell CO₂-neutral sein. Das kann nur gelingen, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an allen Standorten überzeugt und leidenschaftlich dazu beitragen – und als Botschafter für ganzheitliche Verantwortung agieren.

Weil genau das an verschiedenen Stellen bei Porsche schon Realität ist, war es Aufgabe des ersten digitalen Nachhaltigkeitsfestivals der Vielzahl der Aktivitäten Sichtbarkeit zu geben. Entsprechend thematisch vielseitig präsentierte sich das interne Event über fünf Tage: von Dekarbonisierung über nachhaltige Lieferketten bis zur Perspektivenvielfalt, waren die Vorträge der in- und externen Referentinnen und Referenten des Festivals.

Josi Miller, DJ, Roadtrip Back 2 Tape, Berlin, 2020, Porsche AG
Josi Miller

Neben den inhaltlichen Impulsen und der musikalischen Inspiration durch Josi Miller wurde der Nachhaltigkeitsgedanke auch kulinarisch durch SWR1-Koch Eberhard Braun transportiert, der in verschiedenen Porsche-Kantinen seine Rezepte für gesunde, nachhaltige Ernährung vorstellte. Und weil Selbsterlebtes besonders gut im Gedächtnis bleibt, gab es zusätzlich ein eigens konzipiertes Escape Game zum Thema sowie eine Sensibilisierungsführung durch die aktuelle Ausstellung des Porsche Museums.

Nachhaltigkeit

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei Porsche.

mehr

Ideengeber des Festivals waren die Porsche Young Professionals, eine Gruppe junger Menschen, die das zweijährige Porsche-Nachwuchsförderungsprogramm durchlaufen. Dass ausgerechnet junge Führungskräfte Nachhaltigkeit so wichtig und vielfältig mit Leben füllen, ist – ganz im Sinne von Josi Millers Playlist: „Eine gute Nachricht.“

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan 4 Cross Turismo

WLTP*
  • 26,4 – 22,4 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 416 – 490 km

Taycan 4 Cross Turismo

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 26,4 – 22,4 kWh/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 416 – 490 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 518 – 600 km
NEFZ*
  • 28,1 kWh/100 km
  • 0 g/km

Taycan 4 Cross Turismo

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (NEFZ) 28,1 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 0 g/km

Cayenne S Coupé

WLTP*
  • 12,9 – 12,0 l/100 km
  • 292 – 271 g/km

Cayenne S Coupé

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 12,9 – 12,0 l/100 km
CO₂ Emissionen* kombiniert (WLTP) 292 – 271 g/km
NEFZ*
  • 9,9 – 9,7 l/100 km
  • 225 – 222 g/km

Cayenne S Coupé

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (NEFZ) 9,9 – 9,7 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (NEFZ) 225 – 222 g/km