Gemeinsam die spektakulärsten Routen der Welt entdecken

Mit ROADS bietet Porsche eine kostenlose App für alle, die das Fahren lieben. Die Community verbindet leidenschaftliche Fahrer auf der ganzen Welt und hilft dabei, wunderschöne Landschaften, aufregende Kurven und die atemberaubendsten Straßen rund um den Globus zu entdecken – und zu teilen.

Wohin wird uns das Jahr 2020 führen? Über Alpen-Pässe und Serpentinen in die Schweiz? Über den Freeway an die Küste Kaliforniens? Oder aber über bislang unentdeckte Routen direkt vor der Haustür? Egal wie spektakulär die Ausfahrt auch ist, mit der kostenlosen App ROADS findet jeder Autofahrer spannende Routen für das neue Jahr – oder er teilt seine persönlichen Lieblingsausfahrten mit nur einem Klick mit der ganzen Welt.

Bei ROADS geht es um die Passion für das Fahren. Dabei ist es egal, ob diese mit einem Porsche ausgelebt wird oder nicht. Die mittlerweile mehr als 100.000 Community-Mitglieder verbindet Fahrleidenschaft in all ihren Facetten und die Suche nach der perfekten Tour entlang malerischer Landschaften und einzigartiger Wahrzeichen. Die App ist für iOS-Geräte im App-Store verfügbar und unterstützt Apple CarPlay. 

Perspektivisch wird die App auch für Android an den Start gehen. Zudem werden im Rahmen von regelmäßigen und kostenfreien Updates, ständig neue Funktionen zur Verfügung gestellt. Im Zentrum der Produktentwicklung steht dabei das Feedback der Nutzer. So ist jedes Community-Mitglied dazu aufgerufen, aktiv Ideen für den weiteren Ausbau von ROADS beizusteuern.  

„Roadtrips sind die ultimative Art des Reisens“

Bereits im vergangenen Jahr inspirierte die App unter anderem den bekannten Reiseblogger Sebastian Canaves mit dem Porsche 718 Cayman GTS über den Wild Atlantic Way durch den Nordwesten Irlands. ROADS führte ihn über die 270 Kilometer lange Route, durch lebendige Städte und kleine Ortschaften, an die 600 Meter hohen Meeresklippen von Slieve League und über  kurvenreiche Passstraßen durch die wilde und schroffe Natur Irlands.

Diese Route hat Canaves über die Aufnahme-Funktion von ROADS mit der Community geteilt, ebenso wie eine Ausfahrt entlang der Ostsee und eine Tour quer durch den Schwarzwald von Baden-Baden nach München. Dank der integrierten Turn-by-Turn-Navigation kann jeder User diese Routen nachfahren und bewerten. Wer Sebastian Canaves auf ROADS folgt, wird zudem zuverlässig darüber informiert, wenn er neue Routen veröffentlicht.

„Es ist schon ein ganz besonderes Gefühl, das so eine Reise mit dem Auto mit sich bringt: Diese absolute Freiheit, dorthin zu fahren, wo einen die Straße gerade hinführt“, sagt Canaves. „Mit ROADS kann ich diese Leidenschaft gemeinsam mit anderen Fahrbegeisterten teilen und meinen Beitrag zum weltweit größten Katalog an epischen Routen beisteuern“. Echte Entdecker-DNA für Sebastian Canaves, der mit seinem Blog „Off the Path“ bereits seit 2011 am Markt ist und immer wieder Reiseempfehlungen mit seiner weltweiten Fangemeinde teilt. 

Der größte Katalog an malerischen Routen 

Die kostenlose App ROADS bietet jedoch nicht nur Routen-Ideen in fernen Ländern, sondern vor allem auch direkt vor der Haustür, beispielsweise für den Sonntagsausflug. Der Katalog umfasst bereits mehr als 2.000 Ausfahrten, erstellt von passionierten Fahrern auf der ganzen Welt. Dazu kann jeder Nutzer selbst am täglich wachsenden Routenkatalog mitarbeiten, indem er seine Strecken mit Hilfe der App aufzeichnet und mit der Community teilt. Gemeinsam soll so in den kommenden Jahren die größte nutzergenerierte Sammlung an spannenden Routen entstehen.

Zusätzlich haben Community-Mitglieder mit der App Zugriff auf ein exklusives Magazin, das mehr über Orte und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke verrät und so interessante Inspiration für die nächste Ausfahrt bietet.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

  • 9,2 – 8,5 l/100km
  • 210 – 194 g/km

718 Cayman GTS

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert 9,2 – 8,5 l/100km
CO2-Emissionen* kombiniert 210 – 194 g/km