Barilla will seine 28 Produktionsstandorte weltweit auf die Industrie 4.0 ausrichten. Porsche Consulting unterstützte das italienische Traditionsunternehmen mit einem Pilotprojekt in der größten Pasta-Fabrik der Welt – am Hauptsitz in Parma, Norditalien. Roboter, selbstfahrende Transportsysteme und Echtzeitdaten sind hier die Eckpfeiler der Nudelproduktion – entscheidend aber ist der Mensch. „Der Ansatz von Porsche Consulting passt perfekt zu uns, denn er stellt den Menschen in den Mittelpunkt“, so Antonio Copercini, Chief Group Supply Chain Officer von Barilla.

Barilla, 2019, Porsche Consulting GmbH
Die Produktion ist weitgehend automatisiert: Roboter und fahrerlose Transportsysteme übernehmen die Verarbeitung der Nudelpackungen

Info

Fotos: Porsche Consulting

Weitere Artikel

„Nicht drücken, sondern ziehen!“
Consulting

„Nicht drücken, sondern ziehen!“

Drastische Transformation: Die Belegschaft soll ihre ehemalige Arbeitsstätte fachmännisch zerlegen und das Material als Wertstoff verkaufen oder als Abfall entsorgen. Nikolaus Valerius, Technischer Geschäftsführer der RWE Nuclear GmbH und Vorstand Kernenergie der RWE Power AG, macht daraus ein Erfolgsmodell.

Flugtaxis: Jetzt wird gerechnet
Consulting

Flugtaxis: Jetzt wird gerechnet

Start-ups haben mit ihren Flugtaxi-Konzepten die Investoren begeistert, einige Anbieter sind schon an der Börse. Nun muss die gesamte Branche ihre Hausaufgaben machen: Wie werden die Geschäftsmodelle tragfähig?