Performance auf und abseits der Piste

Viele Porsche-Enthusiasten sind zugleich leidenschaftliche Wintersportler. An ihre Ausrüstung stellen sie dabei ebenso hohe Ansprüche wie an ihren Sportwagen: Top-Performance, innovative Technik, höchste Verarbeitungsqualität sowie exklusives und sportliches Design sind gefragt, egal ob auf vier Rädern oder zwei Brettern.

Dies vereint die gemeinsam von Porsche und dem internationalen Sportartikelhersteller HEAD entwickelte Ski-Kollektion der Saison 2023/24. Die beiden Performance-Marken setzen damit ihre erfolgreiche Zusammenarbeit nach dem Launch der ersten gemeinsamen Produkte im vergangenen Herbst fort. Die zweite Generation umfasst erneut zwei Ski-Modelle sowie Ski-Bekleidung und -Equipment und greift das ikonische Design des neuen 911 Dakar auf. Die Produkte sind zum Start der kommenden Skisaison im Fachhandel, in den Porsche-Zentren und auf shop.porsche.com sowie in Porsche Design Stores und auf porsche-design.com erhältlich.

Weiß, Blau, Gold, Rot – die Farben einer Rennsportlegende

Die blau-weiße Farbgebung mit roten und goldfarbenen Streifen weckt Erinnerungen an einen der größten Erfolge in der langen und ruhmreichen Historie des Stuttgarter Sportwagenherstellers: 1984 gewannen die Zuffenhausener mit einem modifizierten, allradgetriebenen 911 in jenen Farben – interne Bezeichnung 953 – die legendäre Wüsten-Rally Paris-Dakar. Im vergangenen November präsentierte Porsche den neuen 911 Dakar und belebt damit den Mythos der berühmtesten Rally der Rennsport-Geschichte neu. Die PORSCHE | HEAD Ski-Kollektion greift dieses Erbe in ihrem Design ebenfalls auf und verspricht mit den beiden Ski-Modellen „Rally“ und „Racing“ eine ebenso herausragende Performance – auf und abseits der Piste.

In die neue Generation der gemeinsamen Kollektion floss erneut die Expertise des zweifachen Ski-Olympiasiegers und Porsche Markenbotschafters Aksel Lund Svindal ein. Durch seine jahrelange Erfahrung im Ski-Weltcup hat der Norweger die Entwicklung der Modelle maßgeblich geprägt. Entwicklungsziel waren sehr sportliche Ski für anspruchsvolle Genuss-Skifahrer. „Wenn man die Ski mit der Modellpalette von Porsche vergleicht, entsprechen sie am ehesten dem 911 GT3. Auf maximale Performance ausgelegt und mit viel Technologie vom Profisport, aber nicht ganz so kompromisslos wie das reine Rennfahrzeug 911 GT3 R", so Svindal.

Von der Performance und Qualität der Ski überzeugte sich der zweifache Gesamtweltcupsieger bei einer finalen Testabfahrt in Zell am See in Österreich Ende Januar persönlich: „Bei der Erprobung sind wir bei unterschiedlichsten Pisten- und Schneeverhältnissen unterwegs, um sicherzustellen, dass die Ski unter allen Bedingungen perfekt funktionieren. Mir ist es immer sehr wichtig, dass Ski ihrem Fahrer eine genaue Rückmeldung liefern. Das gibt Selbstvertrauen und erhöht den Spaß“.

Aksel Lund Svindal, Porsche-Markenbotschafter, Head Kollektion 2023/2024, 2023, Porsche AG
Aksel Lund Svindal

Zusammen mit dem fünffachen Weltmeister auf der Piste waren Lutz Meschke, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Finanzen und IT der Porsche AG, und René Harrer, Director Global Sales & Marketing Ski Division der HEAD Sport GmbH. Beide waren von der Performance und dem Design der PORSCHE | HEAD Kollektion 2023/24 ebenso begeistert. „Porsche und HEAD stehen beide für Speed, Tradition und Erfolge. Sowohl die Porsche Lifestyle Group als auch HEAD streben nach absoluter Perfektion und der kompromisslosen Kombination von Funktionalität und Design. Deshalb ist das eine ideale Partnerschaft für eine gemeinsame Skikollektion. Mit unserem Markenbotschafter Aksel Lund Svindal haben wir zudem einen namhaften Experten an Bord“, sagt Lutz Meschke.

„Wenn Premiummarken wie HEAD und Porsche sich zusammentun, entstehen Highend-Produkte aus innovativster Technologie und hochwertigstem Material von Kopf bis Fuß. Wir perfektionieren unsere erfolgreiche und populäre Zusammenarbeit mit einem exklusiven Package aus hochsportlichen Ski, Bekleidung und Accessoires im historischen Porsche Racing und Rally Design“, so René Harrer.

René Harrer, Director Global Sales & Marketing Ski Division HEAD Sport GmbH, Aksel Lund Svindal, Porsche-Markenbotschafter, Lutz Meschke, Mitglied des Vorstandes, Finanzen und IT, (l-r), Head Collection 2023/2024, 2023, Porsche AG
René Harrer, Director Global Sales & Marketing Ski Division HEAD Sport GmbH, Aksel Lund Svindal, Porsche-Markenbotschafter, Lutz Meschke, Mitglied des Vorstandes, Finanzen und IT, (l-r)
Roland-Heiler, Chief Design Officer Porsche Lifestyle Group, Aksel Lund Svindal, Porsche-Markenbotschafter, Lutz Meschke, Mitglied des Vorstandes, Finanzen und IT,  René Harrer, Director Global Sales & Marketing Ski Division HEAD Sport GmbH (l-r), Head Collection 2023/2024, 2023, Porsche AG
Roland-Heiler, Chief Design Officer Porsche Lifestyle Group, Aksel Lund Svindal, Porsche-Markenbotschafter, Lutz Meschke, Mitglied des Vorstandes, Finanzen und IT, René Harrer, Director Global Sales & Marketing Ski Division HEAD Sport GmbH (l-r)
/

 „Wir sind besonders stolz darauf, ein Outfit aus extrem leistungsfähigen Materialien entwickelt zu haben. Es passt somit perfekt zu Porsche und den anderen Produkten der Kollektion. Damit ist ein exklusives Gesamtpaket entstanden, das ein Statement auf der Piste setzt“, ergänzt Roman Stepek, Vice President Sportswear Global.

Für Piste und Gelände: die innovativen Skimodelle im Detail

Die handgefertigten Skimodelle PORSCHE 7 Series und PORSCHE 8 Series sind völlig eigenständige Konstruktionen, die das technische Knowhow der beiden weltbekannten Marken in Sachen Design und Performance vereinen. Sie sind im Premium-Segment angesiedelt und entsprechen im Materialaufbau nahezu echten Rennski. Durch ihre Taillierung und die insgesamt weichere Abstimmung wenden sie sich jedoch nicht nur an Geschwindigkeitsfans, sondern auch an Genuss-Skifahrer.

Die von der HEAD-Rennlauf-Expertise inspirierte Ski-Konstruktion verfügt über einen Vollholzkern. Carbon- und Titanal-Layer garantieren ein temporeiches, aber harmonisches, leichtläufiges Fahrgefühl. Das innovative Energy Management Circuit (EMC) reduziert Vibrationen und stabilisiert den Ski, während die Protector-Bindung Sicherheit neu definiert. Möglich macht das die „Full Heel Release“ (FHR)-Technologie, die für geringere Auslösekräfte bei Vorwärtsdrehstürzen und vor allem bei rückwärtsgewandten Drehstürzen sorgt. Das vermindert die Belastung des Kreuzbandes um mehr als 50 Prozent und kann schwere Knieverletzungen signifikant reduzieren.

Stabil und dynamisch zeigt sich die PORSCHE 7 Series. Der vom Riesentorlauf inspirierte High Performance-Ski „Racing“ nimmt Kurven wie ein Sportwagen und baut sofort Geschwindigkeit auf. Mit einer Mittelbreite von 70 Millimetern vermittelt er ein hochsportliches und exklusives Rennsportgefühl. Die PORSCHE 7 Series ist für präparierte Pisten ausgelegt, dort fühlt sie sich am wohlsten – wie ein Sportwagen auf der Rennstrecke. Sportliche Fahrerinnen und Fahrer können mit der PORSCHE 8 Series sowohl auf der Piste Gas geben als auch komfortabel im Gelände cruisen. Der handgefertigte hochsportliche Allmountain-Ski „Rally“ mit 88mm-Mittelbreite meistert alle Schneebedingungen problemlos und wertet den Skitag mit Power auf und abseits der Piste auf.

Stilsicher von Kopf bis Fuß

Ergänzend zu den beiden Skimodellen bieten Porsche und HEAD eine Head-to-Toe-Kollektion mit Accessoires und Bekleidung an. Skistock, Helm und Tasche – diese Accessoires dürfen bei der PORSCHE | HEAD Kollektion nicht fehlen. Mit leichtem Schwunggewicht sowie aerodynamischen Griffen punktet der Carbon-Skistock. Der Porsche Radar 5K Photo Mips ist ein moderner Visierhelm mit 5K-Lens-Technologie. Mit der neuen, photochromen Scheibentechnologie sieht man kristallklar. 5K verbessert den Kontrast und den Farbglanz und erhöht die Aufmerksamkeit, was Sicherheit und Performance auf und abseits der Piste verbessert. Die Technologie filtert das einfallende, sichtbare Licht und optimiert so die Wahrnehmung von Farbe und Kontrast. Mitentwickelt und umfassend getestet wurde die neue Lenstechnologie vom Weltcup- und Freeski-Team von HEAD. Die Porsche Ski-Tasche ist aus besonders haltbarem Premium-Material gefertigt und bietet Platz für ein Paar Ski. Sie ist bei den Ski der PORSCHE Series kostenlos mitenthalten.

Für die PORSCHE | HEAD Kollektion wurde eine technisch anspruchsvolle Herren-Bekleidung im zeitlosen Design entworfen. Skijacke und -hose halten dank Primaloft Thermoplume und PrimaLoft Black Wattierung warm. Die eigens von HEAD Sportswear entwickelte IAM Membrane schützt vor Wind und Nässe. Dabei werden nur umweltfreundliche, PFC-freie Stoffe verwendet. Die MXM-Technologie bietet ein intelligentes Klimamanagement, bei dem der Schweiß an die Materialoberfläche transportiert wird und dort verdunstet. Das Design der Kollektion greift mit Blau und Weiß die Farben der Ski auf und schafft zusammen mit Akzenten in Rot und Gold einen unverkennbaren „Head-to-Toe“-Look.

Über Aksel Lund Svindal

In insgesamt 16 Weltcup-Saisons ist Aksel Lund Svindal im alpinen Skirennsport erfolgreich gewesen. Der sympathische Norweger hat als professioneller Skifahrer neben seinen beiden Olympiasiegen 2010 in Vancouver (Kanada) und 2018 in Pyeongchang (Südkorea) auch fünf Weltmeistertitel und zweimal den Gesamtweltcup gewonnen. Mit Fleiß, Ausdauer und Disziplin hat sich Svindal auch trotz schwerer Verletzungen wiederholt an die Weltspitze zurückgekämpft. Eigenschaften, mit denen der Ski-Allrounder perfekt zur Marke Porsche und ihren Werten passt. Seit seinem Karriereende Anfang 2019 ist der 40-Jährige nicht nur Unternehmer und Umweltschützer, sondern folgt auch einem weiteren Herzensthema und ist Markenbotschafter von Porsche.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

911 Dakar

WLTP*
  • 11,3 l/100 km
  • 256 g/km

911 Dakar

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 11,3 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 256 g/km

911 GT3

WLTP*
  • 13,0 – 12,9 l/100 km
  • 294 – 293 g/km

911 GT3

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert (WLTP) 13,0 – 12,9 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 294 – 293 g/km

Taycan Sportlimousinen Modelle

WLTP*
  • 24,1 – 19,6 kWh/100 km
  • 0 g/km
  • 370 – 510 km

Taycan Sportlimousinen Modelle

Kraftstoffverbrauch* / Emissionen*
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,1 – 19,6 kWh/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Elektrische Reichweite* kombiniert (WLTP) 370 – 510 km
Elektrische Reichweite* innerorts (WLTP) 440 – 627 km