Wechsel im Management von MHP

Federico Magno, bisher Mitglied der Geschäftsführung von Porsche Consulting, wird zum 1. Mai 2024 in die Geschäftsführung von MHP berufen. Ab dem 1. Juli 2024 übernimmt er den Vorsitz der Geschäftsführung. Dr. Ralf Hofmann, Mitgründer und Vorsitzender der Geschäftsführung der Management- und IT-Beratung, wechselt dann in den Strategiebeirat von MHP.

Seit dem 2. Mai 1996 schreibt Dr. Ralf Hofmann mit MHP eine ausserordentliche Erfolgsgeschichte. Nach fast drei erfolgreichen Jahrzehnten als Mitgründer und Vorsitzender der Geschäftsführung wechselt Hofmann zum 1. Juli 2024 in den Strategiebeirat der Management- und IT-Beratung MHP und übernimmt dort eine zentrale Rolle. Sein Wechsel ist die logische Folge der Umsetzung der Unternehmensstrategie 2030. Hofmann wird diese künftig als Strategiebeirat beratend begleiten. Zum 1. Juli 2024 folgt Federico Magno – bisher Executive Director und Mitglied der Geschäftsführung von Porsche Consulting – auf Hofmann als Vorsitzender der Geschäftsführung.

„Die Porsche AG ist seit 1998 an MHP beteiligt. Gemeinsam haben wir viel erreicht, aber der Weg ist noch lange nicht zu Ende. Wir sehen hohes Wachstumspotenzial für das Beratungsfeld digitale Transformation. Dies wollen wir mit MHP konsequent weiter nutzen“, sagt Lutz Meschke, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand für Finanzen und IT der Porsche AG sowie langjähriger Vorsitzender im Gesellschafterausschuss von MHP. „Mit Ralf Hofmann im Strategiebeirat und Federico Magno als neuem CEO stellen wir die Weichen, um die ehrgeizigen strategischen Ziele von MHP zu erreichen.“

Dr. Ralf Hofmann, MHP, 2024, Porsche AG
Dr. Ralf Hofmann
Federico Magno, MHP, 2024, Porsche AG
Federico Magno

Hofmann entwickelte MHP zusammen mit heute rund 5.000 Mitarbeitenden konsequent weiter: Vom SAP-Implementierungspartner über eine etablierte Prozess- und IT-Beratung bis hin zur weltweit agierenden und führenden Management- und IT-Beratung. „MHP soll in Grösse, Kundenstruktur und Portfolio global weiter wachsen. Dieses Unternehmen ist mein Lebenswerk. Deshalb ist es für mich das Wichtigste, dass MHP sich treu bleibt und wir unsere Kultur bewahren. Das macht den Unterschied. Wir wollen auch in Zukunft gemeinsam Erfolgsgeschichten schreiben. Ich freue mich, dass ich ab Juli diesen Jahres Verantwortung im Strategiebeirat übernehmen kann. Wir haben mit Federico den perfekten Kandidaten für meine Nachfolge als CEO gefunden. Die Geschäftsführung von MHP ist mit Marc Zimmermann, Markus Wambach und Federico Magno in guten Händen“, sagt Dr. Ralf Hofmann.

Federico Magno ist seit 2000 bei Porsche Consulting und hat massgeblichen Anteil am starken Wachstum und der Internationalisierung der inzwischen viertgrössten Unternehmensberatung in Deutschland. Er kennt MHP durch die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit sehr gut: „Ich habe die aussergewöhnliche Entwicklung von MHP in den vergangenen Jahren mitverfolgt. In einer zunehmend volatilen Welt liegt in der Digitalisierung enormes Potenzial. Ich freue mich sehr, die herausragende Position von MHP gemeinsam mit meinem künftigen Team weiter auszubauen.“

Weitere Artikel

Porsche AG verdoppelt Dividende
Unternehmen

Porsche AG verdoppelt Dividende

Die Aktionäre der Porsche AG haben auf der virtuellen Hauptversammlung der Porsche AG alle Beschlussvorschläge der Verwaltung zu den Tagesordnungspunkten jeweils einstimmig angenommen.