STELP besteht seit 2015. Die zivile Stuttgarter Hilfsorganisation unterstützt weltweit soziale Projekte und arbeitet in einem Netzwerk aus Ehrenamtlichen und Partnern. Ihr Ziel ist es, akute Not zu lindern und das Leben von Betroffenen nachhaltig zu verbessern – beispielsweise durch schnellen Zugang zu Lebensmitteln, Sanitärprodukten, medizinischer Versorgung sowie durch Bildungsangebote. Das NATAN in der Katharinenstrasse soll als weitere Spendenquelle für Projekte dienen und ein Treffpunkt für sozial engagierte Stuttgarter werden. Porsche Deutschland fördert das nachhaltige Konzept mit 30.000 Euro; weitere Projekte der beiden Partner sind bereits in Planung.

„Bei Porsche möchten wir Menschen dabei unterstützen, ihre Träume zu verwirklichen“, so Alexander Pollich, Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Deutschland. „STELP-Gründer Serkan Eren hat mit kleinsten Mitteln, Mut und aus tiefer Überzeugung eine Hilfsorganisation aufgebaut, die heute weltweit viel bewegt. Wir sind stolz, STELP nun auf ihrem Weg begleiten und fördern zu dürfen.“

Serkan Eren, Gründer und 1. Vorsitzender STELP e.V. sowie Geschäftsführer NATAN, Alexander Pollich, Vorsitzender der Geschäftsführung Porsche Deutschland GmbH, l-r, NATAN Café, Stuttgart, Deutschland, 2021, Porsche AG
Serkan Eren, Gründer und 1. Vorsitzender STELP e.V. sowie Geschäftsführer NATAN und Alexander Pollich, Vorsitzender der Geschäftsführung Porsche Deutschland GmbH (v.l.n.r.)

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Porsche Deutschland einen so starken, lokalen Partner für das NATAN gefunden haben und sind sehr dankbar für die Unterstützung. Mit dem Projekt verfolgen wir eine gemeinsame Vision: Ehrenamt in der Region zu fördern und Menschen in Not zu unterstützen. Beides zu verbinden, das ist NATAN“, sagt Serkan Eren, Gründer von STELP.

Lebensmittel von lokalen Partnern

Die Lebensmittel für das NATAN werden überwiegend vergünstigt von lokalen Partnern bereitgestellt, beispielsweise von einer Bäckerei und einem Weingut. Mit Ausnahme der festangestellten Betriebsleitung arbeiten dort ausschliesslich Ehrenamtliche. Das NATAN öffnet am Samstag, den 8. Mai, für Gäste; aufgrund der aktuellen Situation werden Speisen und Getränke im Café vorerst ausschliesslich zum Mitnehmen angeboten.

NATAN Café, Stuttgart, Deutschland, 2021, Porsche AG
Das NATAN öffnet am Samstag, den 8. Mai 2021, für Gäste; aufgrund der aktuellen Situation werden Speisen und Getränke im Café vorerst ausschliesslich zum Mitnehmen angeboten.
NATAN Café, Stuttgart, Deutschland, 2021, Porsche AG
Die Lebensmittel für das NATAN werden überwiegend vergünstigt von lokalen Partnern bereitgestellt.
NATAN Café, Stuttgart, Deutschland, 2021, Porsche AG
Mit Ausnahme der festangestellten Betriebsleitung arbeiten im NATAN ausschliesslich Ehrenamtliche.
NATAN Café, Stuttgart, Deutschland, 2021, Porsche AG
Porsche Deutschland unterstützt das NATAN mit 30.000 Euro.
NATAN Café, Stuttgart, Deutschland, 2021, Porsche AG
Die Unterstützung ist ein Beitrag im Rahmen von „Porsche hilft“.
/

Die Unterstützung ist ein Beitrag im Rahmen von „Porsche hilft“. Der Sportwagenhersteller hat im März 2020 in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sein Spendenvolumen um fünf Millionen Euro erhöht. Mit dem Geld leistet das Unternehmen Soforthilfe beispielsweise für Tafelläden, Altenheime oder Kliniken. Zudem hat der Sportwagenhersteller für seine Mitarbeiter eine Plattform mit Angeboten zum ehrenamtlichen Engagement eingerichtet. An dieser Stellte lädt Porsche nun auch dazu ein, im NATAN tätig zu werden – etwa mit einer Schicht hinter der Bar oder in der Küche.

Dieser Beitrag wurde vor dem Start des Porsche Newsroom Schweiz in Deutschland erstellt. Die genannten Verbrauchs- und Emissionsangaben richten sich daher nach dem Prüfverfahren NEFZ und wurden unverändert übernommen. Alle in der Schweiz gültigen Angaben nach WLTP-Messzyklus sind unter www.porsche.ch verfügbar.

Weitere Artikel