Die Managementberatung bietet Klienten umfassende Expertise bei der Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien und deren Umsetzung. Zudem hat sich die Tochtergesellschaft der Porsche AG eigene ambitionierte Ziele gesteckt, um ihren CO2-Fussabdruck zu verkleinern.

„Sustainability entwickelt sich zu einem entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen weltweit und über alle Branchen hinweg“, sagt Eberhard Weiblen, Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Consulting. „Wirtschaftlicher Erfolg und der Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft bedingen einander. Der Klimawandel ist nur durch verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln und innovative Technologien aufzuhalten. Dabei wollen wir nicht nur unseren Klienten helfen, diese Transformation zu meistern, sondern auch selbst mit gutem Beispiel vorangehen“, so Weiblen.

Unvermeidbare Treibhausgas-Emissionen des 1994 gegründeten Beratungsunternehmens, werden vollumfänglich kompensiert, sodass Porsche Consulting seit 2020 klimaneutral ist. „Wir möchten aber noch einen Schritt weitergehen und unsere Emissionen bis 2025 um mindestens 25 Prozent reduzieren“, so Weiblen. Mit einer Reihe von Massnahmen soll der Ausstoss schrittweise verringert werden.

Eberhard Weiblen, Vorsitzender der Geschäftsführung, Porsche Consulting, 2021, Porsche AG
Eberhard Weiblen, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Porsche Consulting

So will das Unternehmen Dienstreisen deutlich reduzieren und den Pendelverkehr durch den Ausbau des mobilem Arbeitens minimieren. Rund ein Viertel des Beratungspensums soll mithilfe modernster digitaler Technologien dauerhaft auf virtuelle Zusammenarbeit umgestellt werden. Kosteneinsparungen durch vermiedene Reisen werden eins zu eins an die Klienten weitergegeben. Beraterinnen und Berater sollen zudem möglichst nah an ihrem Wohnort eingesetzt werden, um lange Anreisen zu vermeiden. Mithilfe eines Algorithmus wird die jeweils ideale Besetzung für jedes Projekt ermittelt – der Standort ist ein Faktor dabei. Zudem stellt die Managementberatung ihre Dienstwagenflotte bis 2025 komplett auf Elektro- und Hybridfahrzeuge um.

Wandel zur Nachhaltigkeit lohnt sich für Unternehmen

„Die grösste Wirkung für nachhaltiges Wirtschaften erzielen wir gemeinsam mit unseren jährlich mehr als 200 Klienten“, sagt Birgit Engler, die als Partnerin bei Porsche Consulting zahlreiche Unternehmen auf dem Weg zu mehr Sustainability berät. „Für viele Unternehmen bedeutet der Wandel zur Nachhaltigkeit eine gewaltige Anstrengung, die sich aber lohnt. Grösstmögliche Energieeffizienz und der schonende Einsatz von Ressourcen tragen zu wertschaffendem Wachstum und somit zum langfristigen Unternehmenserfolg bei“, so Engler. Auf diese Weise lassen sich nicht nur Kosten sparen, sondern auch die Kundenattraktivität, die Mitarbeiterzufriedenheit und der Unternehmenswert steigern.

Birgit Engler, Partnerin, Porsche Consulting, 2021, Porsche AG
Birgit Engler, Partnerin bei Porsche Consulting

Die Managementberatung wird auch die eigene Nachhaltigkeitsperformance weiter überprüfen und optimieren. „Ohne das Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wären diese Erfolge nicht möglich. Sie füllen unsere Nachhaltigkeitsziele mit Leben und tragen mit ihrem Verhalten und mit vielen guten Ideen täglich aktiv zum Gelingen bei“, so Eberhard Weiblen. Neben ökologischer Nachhaltigkeit unterstützt Porsche Consulting regelmässig soziale Projekte und fördert Diversität in den eigenen Reihen. Das Unternehmen bekennt sich zur Charta der Vielfalt, einer Initiative für Chancengleichheit am Arbeitsplatz, und zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, die weltweit ökonomische, soziale und ökologische Nachhaltigkeit sichern sollen.

Klimaneutralität von Porsche Consulting

Die Klimaneutralität von Porsche Consulting bezieht sich auf direkte und indirekte Emissionen von Treibhausgasen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Unternehmens. Sie umfasst alle drei Kategorien des international verbreiteten Greenhouse Gas Protocol GHG (Scope 1–3). Damit gehört Porsche Consulting zu den Vorreitern unter den Strategieberatungen weltweit. Unvermeidbare Emissionen werden durch das Klimaschutzprojekt Kasigau Corridor in Kenia kompensiert, das mehr als eine Million Tonnen CO2 pro Jahr aus der Atmosphäre entfernt. Zudem trägt das Projekt zum Artenschutz, zum Schutz des Ökosystems sowie zur Bildung und der wirtschaftlichen Entwicklung vor Ort bei.

Porsche Consulting GmbH

Die Porsche Consulting GmbH zählt zu den Top-Ten-Managementberatungen in Deutschland. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft des Sportwagenherstellers Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart. Unter dem Leitmotiv „Strategisch denken, pragmatisch handeln“ unterstützen die Berater Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Leistungsfähigkeit und ihrer Innovationskraft. Zu den Klienten gehören Konzerne und mittelständische Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt sowie dem Maschinen- und Anlagenbau. Weitere Klienten kommen aus dem Finanzdienstleistungssektor, der Konsumgüterindustrie und dem Handel sowie aus der Baubranche.

Dieser Beitrag wurde vor dem Start des Porsche Newsroom Schweiz in Deutschland erstellt. Die genannten Verbrauchs- und Emissionsangaben richten sich daher nach dem Prüfverfahren NEFZ und wurden unverändert übernommen. Alle in der Schweiz gültigen Angaben nach WLTP-Messzyklus sind unter www.porsche.ch verfügbar.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan Turbo S Cross Turismo

WLTP*
  • 0 g/km
  • 26,4 – 24,4 kWh/100 km
  • 388 – 419 km

Taycan Turbo S Cross Turismo

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 26,4 – 24,4 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 388 – 419 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 460 - 495 km
Effizienzklasse: A

Taycan Turbo S

WLTP*
  • 0 g/km
  • 25,6 – 24,3 kWh/100 km
  • 390 – 416 km

Taycan Turbo S

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 25,6 – 24,3 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 390 – 416 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 434 - 477 km
Effizienzklasse: A