Bestmögliche Kundenversorgung ist das oberste Ziel von Porsche After Sales. Dazu gehört es, dass Ersatzteile schnell und zuverlässig verfügbar sind. In China, dem grössten Einzelmarkt von Porsche, ist die Nachfrage in den vergangenen Jahren rasant gestiegen – insbesondere Südchina hat sich zu einer wichtigen Region des Porsche-Händlernetzes entwickelt. Aus diesem Grund hat das Unternehmen ein zweites Ersatzteillager in Dongguan eröffnet. Es ist das 16. weltweit für After-Sales-Teile.

Neues Porsche-Ersatzteillager, Dongguan, China, 2020, Porsche AG

Bessere Zeitplanung und Qualität im Service

Dongguan liegt im Zentrum der Greater Bay Area, eingerahmt von Shenzhen und Guangzhou. Die günstige strategische Position des neuen Lagers wird nicht nur dazu beitragen, dass sich die Lieferzeiten verkürzen und Kosten für die Porsche Zentren in Südchina sinken. Sie ermöglicht es auch, Strecken und damit verbundene Emissionen zu reduzieren – ganz im Sinne der Porsche-Strategie in Richtung Nachhaltigkeit. Mit dem neuen Lager kann der Sportwagenhersteller seinen Händlern künftig tägliche Belieferung anbieten, die Lieferzeit verkürzt sich gleichzeitig um 60 Prozent.

„Wir stellen den Kunden ins Zentrum unseres Handelns – das zweite Lager in China ist ein weiterer Beleg dafür“, sagt Daniel Schukraft, Leiter After Sales und Customer Care der Porsche AG. „Mit dem neuen Ersatzteillager unterstreichen wir unser Engagement für begeisternde Erfahrungen im After-Sales-Service für chinesische Kunden und legen die Weichen für eine weitere positive Entwicklung in diesem Markt.“

China entscheidend für die nachhaltige Entwicklung von Porsche

China ist mit 62.823 ausgelieferten Fahrzeugen zwischen Januar und September 2020 weiterhin der volumenmässig grösste Einzelmarkt von Porsche. Im kommenden Jahr feiert die Sportwagenmarke ihr 20-jähriges Jubiläum in China. Das erste Porsche-Ersatzteillager entstand 2008 in Shanghai. Seine ursprüngliche Fläche von 800 ㎡ ist mittlerweile auf 38.000 ㎡angewachsen.

Neues Porsche-Ersatzteillager, Dongguan, China, 2020, Porsche AG

Dieser Beitrag wurde vor dem Start des Porsche Newsroom Schweiz in Deutschland erstellt. Die genannten Verbrauchs- und Emissionsangaben richten sich daher nach dem Prüfverfahren NEFZ und wurden unverändert übernommen. Alle in der Schweiz gültigen Angaben nach WLTP-Messzyklus sind unter www.porsche.ch verfügbar.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan

WLTP*
  • 0 g/km
  • 23,9 – 19,6 kWh/100 km
  • 371 – 505 km

Taycan

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 23,9 – 19,6 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 371 – 505 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 440 – 568 km
Effizienzklasse: A

Taycan 4S

WLTP*
  • 0 g/km
  • 24,1 – 19,8 kWh/100 km
  • 370 – 512 km

Taycan 4S

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,1 – 19,8 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 370 – 512 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 454 – 611 km
Effizienzklasse: A