Die exklusive Veranstaltung fand nur wenige Gehminuten vom Zentrum von Como entfernt am Westufer des Sees statt. Im weitläufigen gemeinsamen Garten der Villen del Grumello, Sucota und Olmo hat Porsche rund 20 besondere Fahrzeuge aus fünf Dekaden präsentiert. Das italienische Modeunternehmen Larusmiani organisiert das Event seit 2019 und arbeitet dabei eng mit dem traditionsreichen Museum MAUTO (Museo Nazionale dell’Automobile di Torino) zusammen.

„Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr das aussergewöhnliche Event mit einer spannenden Auswahl historischer und topaktueller Sportwagen unterstützt zu haben“, sagt Alexander Fabig, Leiter Individualisierung und Classic bei der Porsche AG. „Die besonders emotionale Atmosphäre war die ideale Kulisse, um unter dem Motto ‚Sonderwunsch‘ die Fahrzeugträume unserer Kunden, Fans, Designer und Ingenieure öffentlich zu präsentieren.“

„Fuori Concorso bringt Autoliebhaber aus der ganzen Welt an einem Ort zusammen, an dem sie Automobilkultur auf höchstem Qualitätsniveau erleben können - ein Genuss typisch der italienischen Lebensart. Der Comer See ist der perfekte Ort, um die besten Fahrzeuge zu präsentieren, die jemals gebaut wurden. Deshalb hat sich Fuori Concorso verpflichtet, eine jährliche Autowoche am Comer See zu veranstalten“, sagt Guglielmo Miani, Organisator von Fuori Concorso. „Da wir von Handwerkskunst begeistert sind, präsentieren wir eine einzigartige Auswahl von Fahrzeugen der Porsche Exclusiv Manufaktur, die den Höhepunkt der Individualisierungsmöglichkeiten von Porsche darstellen. Eine wahrhaft einzigartige und noch nie dagewesene Auswahl war auch dank der fantastischen Mitarbeiter der Porsche AG möglich, deren Mantra es ist, das Unmögliche möglich zu machen. Das ist in der heutigen Welt eine Seltenheit, und deshalb kann ich mit Zuversicht sagen, dass Porsche mit seinem Sonderwunsch-Programm wirklich die Träume von Autoliebhabern wahr werden lässt."

Der neue, auf nur 1.250 Stück limitierte 911 Sport Classic aus der Porsche Exclusive Manufaktur rundete die Veranstaltung ab. Dieses zweite von insgesamt vier Sammlerstücken aus der Heritage Design Strategie absolvierte im Rahmen des „Fuori Concorso“ einen seiner ersten Auftritte auf öffentlichen Strassen. Neben diesem exklusiven Modell konnten Sportwagen-Fans am Comer See unter anderem auch einen 911 Turbo S mit spektakulärer „Chromaflair“-Effektlackierung in der Farbe Urbanbamboo, einen 911 Speedster mit Heritage Design Paket sowie die 911 Targa 4S Heritage Design Edition erleben. Auch rare Prototypen aus dem Porsche Museum wurden gezeigt. Ein weiterer Höhepunkt war ein Talk mit Alexander Fabig, Michael Mauer und dem Designer und Fahrzeugsammler Luca Trazzi. Die Experten gaben spannende Einblicke in die vielfältigen und umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten der Marke.

Mit der jahrzehntelangen Erfahrung gehört Porsche zu den Pionieren bei der Veredlung ab Werk. Mit mehr als 700 zusätzlichen Optionen über alle Modellreihen hinweg hat der Sportwagenhersteller sein Programm in diesem Bereich seit 2012 mehr als verdoppelt. Ergänzend fertigt die Porsche Exclusive Manufaktur limitierte Kleinserien und Editionen wie die Heritage Design Modelle, die für besonders emotionale Fahrzeugkonzepte innerhalb der Porsche Produktstrategie stehen. Im Rahmen der sogenannten Co-Creation-Strategie interpretiert der Sportwagenhersteller zudem das legendäre Sonderwunsch-Programm der späten 70er-Jahre neu und ermöglicht kundenindividuelle Einzelstücke.

Individualisierung: zahlreiche Möglichkeiten ab Werk

Im Zusammenspiel von Handwerkskunst, Liebe zum Detail und Hightech entstehen in der Porsche Exclusive Manufaktur einzigartige Sportwagen. Speziell geschulte Porsche Mitarbeiter lassen die verschiedenen Modelle zu etwas noch Aussergewöhnlicherem werden.

Das Angebot reicht von Individualisierungsoptionen für Neufahrzeuge über die persönliche Kundenberatung während des Konfigurationsprozesses bis hin zur Umsetzung von personalisierten Einzelstücken und limitierten Kleinserien. Die Lackierungen in Farbe nach Wahl und Farbe nach Wahl Plus mit historischen, ikonischen oder ganz persönlichen Farben für alle Modellreihen runden das Exclusive Manufaktur Angebot für Neufahrzeuge ab. Zudem stehen über das Tequipment Angebot zahlreiche Zubehörprodukte und Nachrüstoptionen zur Ergänzung des persönlichen Wunschfahrzeuges bereit.

Über Angebot und Möglichkeiten der Porsche Exclusive Manufaktur beraten als erste Anlaufstelle jenseits des Internet Car Configurators die Porsche-Zentren. Bei besonders individuellen Wünschen stehen den Kunden weltweit rund 100 Exclusive Manufaktur Partner zur Verfügung. Dabei handelt es sich um Porsche-Zentren, die speziell für die Beratung zum Exclusive Manufaktur Produktprogramm ausgestattet und geschult sind. Darüber hinaus ist eine Beratung im Herzen der Marke in Stuttgart-Zuffenhausen für alle Modelle möglich.

Sonderwunsch-Programm: vom Kunden erträumt, von Porsche gebaut

Im Rahmen der sogenannten Co-Creation-Strategie interpretiert Porsche das legendäre Sonderwunsch-Programm der späten 70er-Jahre neu und ermöglicht personalisierte Einzelstücke – vom Kunden mitkreiert, vom Sportwagenhersteller professionell umgesetzt.

Auf individuelle Kundenwünsche spezialisiert

Die Erfüllung persönlicher Kundenwünsche ist ein wichtiger Bestandteil von Porsche mit den Geschäftsfeldern Porsche Exclusive Manufaktur, Porsche Tequipment und Porsche Classic. 

mehr

Das breitgefächerte Angebot gliedert sich in den Werksverbau von kundenindividuellen Farb- und Materialwünschen direkt im Produktionsdurchlauf sowie den nachträglichen Werksumbau und das Werksunikat nach der Auslieferung des Fahrzeuges an den Kunden. Während der Werksumbau ebenfalls auf die Umsetzung individueller Farben und Materialien abzielt, stellt das Werksunikat eine konsequente technische Neuentwicklung dar. Je nach Fahrzeugalter kümmern sich die Technikexperten der Porsche Exclusive Manufaktur oder Porsche Classic um die Umsetzung.

Neuer Porsche 911 Sport Classic: Zurück in die Zukunft

Der 911 Sport Classic lässt den Stil der 60er- und frühen 70er-Jahre wiederaufleben. Die auf 1.250 Exemplare limitierte Kleinserie der Porsche Exclusive Manufaktur hatte ihren Verkaufsstart am 28. April 2022 und wird ab Juli 2022 bei den europäischen Händlern stehen. Weitere Märkte folgen.

Mit der breiten, sonst den 911 Turbo-Modellen vorbehaltenen Karosserie, dem feststehenden Heckspoiler im legendären „Entenbürzel“-Design und dem Doppelkuppeldach unterstreicht der neue 911 Sport Classic seine Ausnahmestellung. Die Designer liessen sich bei der exklusiven Lackierung der Kleinserie in Sportgraumetallic vom Modegrau der frühen Porsche 356 inspirieren. Lackierte Doppelstreifen auf Fronthaube, Dach und Heckspoiler in Sportgrau hell unterstreichen die sportliche Optik. Im Innenraum schmückt das ikonische Stoffmuster Pepita die Türspiegel und die Mittelbahnen der Sitze. Die Bi-Color-Semianilin-Lederausstattung in Schwarz/Classic Cognac sorgt dabei für einen eleganten Kontrast zum Exterieur.

Einzigartig ist auch das Antriebskonzept: Der 3,7 Liter grosse Sechszylinder-Biturbo-Boxermotor überträgt seine Leistung von 405 kW (550 PS, 911 Sport Classic: Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP) 12,6 l/100 km, CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 285 g/km) ausschliesslich über die Hinterräder auf die Strasse. In Kombination mit dem Siebengang-Schaltgetriebe ist der neue 911 Sport Classic der aktuell stärkste handgeschaltete Elfer.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan Turbo S Cross Turismo

WLTP*
  • 0 g/km
  • 24,0 – 22,4 kWh/100 km
  • 428 – 459 km

Taycan Turbo S Cross Turismo

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,0 – 22,4 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 428 – 459 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 519 – 564 km
Effizienzklasse: A

911 Targa 4S Heritage Design Edition

WLTP*
  • 11,1 – 10,4 l/100 km
  • 253 – 236 g/km

911 Targa 4S Heritage Design Edition

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP) 11,1 – 10,4 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 253 – 236 g/km
Effizienzklasse: G

911 Sport Classic

WLTP*
  • 12,6 l/100 km
  • 285 g/km

911 Sport Classic

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP) 12,6 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 285 g/km
Effizienzklasse: G

911 Turbo S

WLTP*
  • 12,3 – 12,0 l/100 km
  • 278 – 271 g/km

911 Turbo S

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP) 12,3 – 12,0 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 278 – 271 g/km
Effizienzklasse: G

911 Turbo-Modelle

WLTP*
  • 12,5 – 12,0 l/100 km
  • 284 – 271 g/km

911 Turbo-Modelle

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP) 12,5 – 12,0 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 284 – 271 g/km
Effizienzklasse: G

911 GT3

WLTP*
  • 13,0 – 12,9 l/100 km
  • 294 – 293 g/km

911 GT3

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP) 13,0 – 12,9 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 294 – 293 g/km
Effizienzklasse: G