Porsche Golf Circle erlebt Traumtage im „Home of Golf“

Der Porsche Golf Circle reist nach St Andrews, ins legendäre „Home of Golf“. Die globale Community erlebt dort drei unvergessliche Tage. Für die Gäste aus vier Kontinenten erfüllt sich der Traum einer Runde auf zwei der spektakulärsten Golfplätze weltweit: dem Kingsbarns Golf Links sowie dem Old Course, dem ältesten und wohl berühmtesten Golfkurs der Welt.

33 Mitglieder aus acht Märkten – und ein Ziel: St Andrews an Schottlands Ostküste. Der Porsche Golf Circle krönte ein spannendes Jahr mit der Reise ins „Home of Golf“, der Heimat des Golfsports. Höhepunkt der drei eindrucksvollen Tage war eine hochemotionale Runde auf dem Old Course, dem ältesten noch existierenden und wohl berühmtesten Golfkurs der Welt, auf dem im Sommer die historische 150. Open Championship ausgetragen worden war. Ebenfalls auf dem Programm der begeisterten Community: eine weitere aussergewöhnliche Golfrunde auf dem weltbekannten Kurs in Kingsbarns, Austragungsort zahlreicher Weltklasse-Turniere, sowie stimmungsvolle Abendveranstaltungen an ausgewählten Orten der wunderschönen Universitätsstadt.

„Diese Reise nach St Andrews war ein unbeschreiblich schöner Abschluss dieses Jahres im Porsche Golf Circle. Mitglieder aus acht Märkten und vier Kontinenten verbunden in der gemeinsamen Leidenschaft für diesen mythischen Ort und seine Geschichte – diese Begeisterung zu erleben und Teil davon zu sein, ist unbezahlbar“, sagt Sebastian Mertke, Leiter Global Community Management der Porsche AG. „Das Gemeinschaftsgefühl in dieser Community ist einmalig, wir freuen uns auf weitere spannende Events im Porsche Golf Circle 2023.“

Runde auf dem Old Course

Die 28 Golferinnen und Golfer aus den Märkten USA, Mexiko, Taiwan, Korea, Australien, Schweden, Schweiz und Deutschland werden vor allem ihre Runde auf dem Old Course bei sehr guten Bedingungen in Erinnerung behalten – eine exklusive Gelegenheit und ein Traum jedes Golf-Fans weltweit. Dabei kam jedes Mitglied in den Genuss eines ortsansässigen Caddies, der auf den 18 Bahnen wichtige Hinweise zur Spielstrategie und zu Besonderheiten des Old Course gab.

Zum Start dieser einzigartigen Runde vor historischer Kulisse mit dem imposanten Clubhaus des Royal and Ancient Golf Club of St Andrews war denn auch die Nervosität bei allen Beteiligten greifbar. „Es ist ein Traum, der endlich in Erfüllung geht“, schwärmte die Mexikanerin Karen Schmidt. „Nach dem ersten Schlag hatte ich Tränen in den Augen, es war überwältigend. Was für ein Geschenk, diesen unglaublichen Tag erleben zu dürfen.“

Linksgolfeigenschaften auf dem Kingsbarns Golf Links

Am Tag zuvor hatten die Mitglieder des Porsche Golf Circle bei Wind und leichtem Dauerregen die typischen Linksgolfeigenschaften auf dem berühmten Kingsbarns Golf Links kennengelernt, dessen Bahnen sich eindrucksvoll durch eine Dünenlandschaft an der spektakulären Nordseeküste schlängeln. „Es war insgesamt ein fantastisches Event“, freute sich der Australier Craig Coghlan. „Wirklich besonders, wirklich unvergesslich.“

Porsche Golf Circle, Kingsbarns Golf Links, Schottland, 2022, Porsche AG
Miembros del Porsche Golf Circle que estuvieron en el Kingsbarns Golf Links.
/

Zu den grossen Freudenmomenten auf den aussergewöhnlichen Golfplätzen kamen schöne gemeinsame Stunden bei bester Stimmung im Kreis der Community. Ausgehend vom Old Course Hotel mit Blick auf die imposanten Bahnen der Plätze von St Andrews Links lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den Abendveranstaltungen weitere aufsehenerregende Orte in St Andrews kennen und genossen dort herausragende Kulinarik. Zudem hatten die Mitglieder die Möglichkeit, bei einem Whisky Blending ihren eigenen persönlichen Whisky zu kreieren und mit nach Hause zu nehmen – ein Unikat, stellvertretend für eine unvergessliche Reise an einen einzigartigen Ort mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt.

Porsche Golf Circle, St Andrews, Schottland, 2022, Porsche AG

Die Reise nach St Andrews bildete einen fulminanten Abschluss eines ereignisreichen Jahres des Porsche Golf Circle. Im Februar ging es ins finnische Levi, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Porsche Ice Experience das Fahren auf Schnee und Eis lernten, sowie eine Golfrunde bei minus 25 Grad auf dem schneebedeckten Golfplatz in Levi erleben durften. Anfang Juni lud der Porsche Golf Circle seine Mitglieder nach Hamburg, um bei den Porsche European Open spezielle Einblicke in die Welt des Profigolfs zu bekommen und an der Seite einiger Weltklassegolfer auf die Runde zu gehen.

Porsche Golf Circle Festival auf Mallorca

Ebenfalls im Juni machte die Community bei der Premiere des eintägigen Porsche Golf Circle Festivals auf Mallorca Station und feierte im Club de Golf Alcanada ihre Leidenschaften Porsche und Golf sowie den Sommer „The Porsche Way“ – mit Golf-Turnier, musikalischen Live-Acts, Drinks, exklusivem Merchandising und aussergewöhnlichem BBQ mit Blick auf das Mittelmeer und den berühmten Leuchtturm von Alcanada.

Die neue Porsche Golf Circle App, 2022, Porsche AG
Die neue Porsche Golf Circle App

Zudem ging in diesem Oktober die neue Porsche Golf Circle App live, in der sich die Community vernetzt, über die Leidenschaften Porsche und Golf austauscht und Golf-Erlebnisse teilt und kommentiert. Daneben erwarten die Mitglieder dort spannende Stories und Videos, Tutorials von Weltklasse-Experten – exklusiver Content, ganz auf die Interessen der Community zugeschnitten.

Porsche im Golfsport

Seit 2015 ist Porsche als Titelsponsor der Porsche European Open auf der DP World Tour erfolgreich im Profigolfsport aktiv. 2019 erweiterte der Sportwagenhersteller sein Engagement mit Automobil-Partnerschaften bei Turnieren auf der Asian und DP World Tour. Zudem schaut Porsche zurück auf eine mehr als drei Jahrzehnte andauernde Geschichte des Porsche Golf Cup. Die Turnierserie zählt zu den erfolgreichsten Kundenevents des Unternehmens. 1988 erstmals in Deutschland ausgetragen, hat sich der Porsche Golf Cup zu einer internationalen Veranstaltung entwickelt, an der zuletzt mehr als 17.000 Porsche-Kunden in 261 weltweit ausgespielten Qualifikationsturnieren teilgenommen haben. Grossen Erfolg feiert der Porsche Golf Circle, eine internationale Community für golfbegeisterte Porsche-Kunden, die 2017 ins Leben gerufen wurde. Der Porsche Golf Circle hat inzwischen gut 4.000 Mitglieder.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan GTS

WLTP*
  • 0 g/km
  • 23,3 – 20,3 kWh/100 km
  • 439 – 504 km

Taycan GTS

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 23,3 – 20,3 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 439 – 504 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 539 – 624 km
Effizienzklasse: A

911 Carrera S

WLTP*
  • 11,1 – 10,1 l/100 km
  • 251 – 229 g/km

911 Carrera S

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
Kraftstoffverbrauch kombiniert (WLTP) 11,1 – 10,1 l/100 km
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 251 – 229 g/km
Effizienzklasse: G

Taycan Turbo S Sport Turismo

WLTP*
  • 0 g/km
  • 24,0 – 22,5 kWh/100 km
  • 430 – 458 km

Taycan Turbo S Sport Turismo

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,0 – 22,5 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 430 – 458 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 518 – 564 km
Effizienzklasse: A

Taycan Turbo S

WLTP*
  • 0 g/km
  • 23,4 – 21,9 kWh/100 km
  • 440 – 468 km

Taycan Turbo S

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 23,4 – 21,9 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 440 – 468 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 524 – 573 km
Effizienzklasse: A