Pixar Animation Studios und Porsche bringen den Charakter von Sally Carrera zurück auf die Strasse

Anlässlich des 20. Geburtstags von Sally Carrera aus dem Pixar-Film Cars arbeitet Porsche seit mehreren Monaten an der Entwicklung eines einzigartigen Autos für eine Wohltätigkeitsauktion. Die Erlöse aus der Auktion fliessen in Förderprogramme für Mädchen und junge Frauen über Girls Inc. sowie USA for UNHCR, die UN-Flüchtlingsorganisation, die vom Konflikt in der Ukraine betroffene Kinder und ihre Familien unterstützt.

Pixar Animation Studios und Porsche haben mit der Cars-Figur Sally Carrera ein einzigartiges Projekt vorangetrieben, das Kindern eine langfristige Unterstützung bieten soll – sowohl durch das Mentorship von Girls Inc. als auch durch evidenzbasierte Programme und die Arbeit von USA for UNHCR, der UN-Flüchtlingsorganisation.

Sally Carrera, 2022, Porsche AG
"Sally Carrera"-Skizze von Grant Larson

In der Welt der Cars von Disney und Pixar ist Sally Carrera ein wunderschöner 2002er Porsche 911 Carrera aus Kalifornien, der bzw. die sich, nachdem sie das Leben auf der Überholspur satt hatte, in der Kleinstadt Radiator Springs ein neues Leben aufgebaut hat. Sie ist die Anwältin der Stadt und das Auto, das sich der Aufgabe verschrieben hat, Radiator Springs „zurück auf die Karte“ zu bringen. Sie wollte immer etwas bewegen – wollte helfen.

Anlässlich des 20. Geburtstags hat sich in den letzten Monaten ein kleines Team um die Pixar Animation Studios unter der Leitung von Bob Pauley, Cars Production Designer, und Creative Director Jay Ward, Style Porsche in Weissach sowie der Porsche Exclusive Manufaktur in Stuttgart zur Arbeit zusammengefunden. Zuletzt hat sich das Projekt, das als „Was wäre, wenn?“-Idee startete, einer neuen Aufgabe gewidmet.

„Wir wollten helfen, und als Team wurde uns klar, dass wir die bereits geleistete Arbeit nutzen könnten, um Geld zu sammeln. Das gesamte Projekt begann mit der Grundidee, dass die Figur Sally Anderen hilft, und es erscheint richtig, dass die Geschichte 20 Jahre weitergeht“, erklärt Jay Ward, Creative Director of Franchise bei Pixar Animation Studios. „Wir werden, zum ersten Mal überhaupt, einen brandneuen Porsche 911 mit Strassenzulassung bauen, der von unserem besonderen Filmcharakter inspiriert wurde: Sally Carrera. Das Fahrzeug ist ein Unikat. Der Erlös aus der Versteigerung des Autos kommt zwei Organisationen zugute: zum einen der USA for UNHCR, dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen. Den anderen Teil des Erlöses erhält Girls Inc. Diese US-amerikanische Wohltätigkeitsorganisation unterstützt junge Frauen, die die Fachrichtungen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik studieren."

Jay Ward, Creative Director of Franchise bei Pixar Animation Studios, 2022, Porsche AG
Jay Ward, Creative Director of Franchise bei Pixar Animation Studios

„Die Mehrheit der zur Flucht aus der Ukraine gezwungenen Menschen sind Frauen und Kinder, darunter auch unbegleitete und solche, die von ihren Eltern getrennt wurden“, so Anne-Marie Gray, Executive Director und CEO von USA for UNHCR. „Aber dank der Unterstützung von Unternehmen wie Porsche und Pixar Animation Studios, die sich grosszügig eingebracht haben, besteht Grund zur Hoffnung.“ Diese Initiative erfolgt zusätzlich zu bestehenden Spenden. Letzte Woche spendete Porsche eine Million Euro, um von der humanitären Krise in der Ukraine betroffenen Menschen Nothilfe zu leisten.

Das Einzelstück, das für die Strasse gebaut und von Sally inspiriert, aber keine Kopie davon sein wird, wird in Zuffenhausen produziert und später von RM Sotheby's versteigert. Darüber hinaus hat sich Porsche Design dazu verpflichtet, eine einzigartige Uhr zu entwickeln, die bei der Versteigerung des 911 mit an Bord sein wird. Sie spiegelt das einzigartige Design des Fahrzeugs wider, enthält viele massgeschneiderte Teile und stellt so eine besondere und einzigartige Ergänzung für das Projekt dar.

„Meine Töchter sind mit Sally aufgewachsen, und es ist wunderbar, dass wir einen besonderen Jahrestag mit etwas bedeutendem begehen können, das anderen helfen wird“, meint Kjell Gruner, President und CEO von Porsche Cars North America. „Es war faszinierend, den Geist von Sally in einen neuen 911 zu übertragen – diesmal ist der Sportwagen für unsere Welt gedacht und soll gefahren und genossen werden. Er wird eine Windschutzscheibe haben, durch die Sie sehen können, und er sich mit dem 911, den wir kennen und lieben, Verkleidungen und Instrumentenfeld teilen. Wie einst Sally wollen wir auch mit dem neuen Auto anderen helfen. Das macht es zu etwas ganz Besonderem.“

Kjell Gruner, 2020, Porsche AG
Kjell Gruner, President und CEO von Porsche Cars North America

„Es war eine Ehre, eine moderne Sally Inspiration mit den kreativen Merkmalen hinter dem ursprünglichen Charakter zu entwerfen“, sagt Boris Apenbrink, Leiter Porsche Exclusive Manufaktur Fahrzeuge bei der Porsche AG. „Die Zusammenarbeit zwischen Pixar und Porsche ist in dieser Art und passt sehr gut zum Co-Creation-Ansatz des kürzlich vorgestellten „Sonderwunsch“-Programms der Exclusive Manufaktur, mit dem Kunden ihre Traumautos verwirklichen können. Wer auch immer die Schlüssel zu diesem speziellen Auto bekommen mag, wird die anschliessenden Roadtrips sicher sehr geniessen.“

Info

Weitere Informationen über das Fahrzeug, sowie Ort und Zeitpunkt der Versteigerung, folgen im weiteren Verlauf des Jahres. Jeder, der auf dem Laufenden bleiben und sein Interesse anmelden möchte, sollte sich an RM Sotheby's wenden. Weitere Informationen zur Arbeit von Girls Inc. und USA for UNHCR finden Sie hier und hier.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

Taycan Cross Turismo Modelle

WLTP*
  • 0 g/km
  • 26,4 – 21,2 kWh/100 km
  • 415 – 490 km

Taycan Cross Turismo Modelle

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 26,4 – 21,2 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 415 – 490 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 517 – 616 km
Effizienzklasse: A

Taycan Sportlimousinen Modelle

WLTP*
  • 0 g/km
  • 24,1 – 19,6 kWh/100 km
  • 370 – 512 km

Taycan Sportlimousinen Modelle

Kraftstoffverbrauch / Emissionen
CO₂-Emissionen* kombiniert (WLTP) 0 g/km
Stromverbrauch* kombiniert (WLTP) 24,1 – 19,6 kWh/100 km
Elektrische Reichweite kombiniert (WLTP) 370 – 512 km
Elektrische Reichweite innerorts (WLTP) 440 – 630 km
Effizienzklasse: A