28.02.2017

Deutsches Modell am Mittelmeer

Josef Nierling, Geschäftsführer der italienischen Tochtergesellschaft Porsche Consulting S.r.I. erklärt, warum Italiens Unternehmer deutsche Kollegen bewundern.

Als Berater bringt Josef Nierling, Geschäftsführer der italienischen Tochtergesellschaft Porsche Consulting S.r.I., eine besondere Kompetenz mit: Er ist in Hamburg genauso zu Hause wie in Mailand. Die deutsche und die italienische Kultur sind ihm seit Kindertagen vertraut. Auch deshalb schätzen italienische Unternehmer seine Expertise. Nierling sagt: „Top-Führungskräfte in Italien bestechen durch ihre emotionale Intelligenz und den ausgeprägten unternehmerischen Optimismus. An ihren deutschen Kollegen bewundern sie die Zielstrebigkeit und die Disziplin, langfristig zu planen.“ Gerade in turbulenten Zeiten ziehen die Italiener das "modello tedesco", das deutsche Modell, gern als Vorbild heran.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Starkes Jahr für Porsche: aus der Pole-Position in die Elektromobilität
  2. Porsche präsentiert Cayenne Coupé
  3. Porsche Zentren erhalten weltweit neue Corporate Architecture
  4. Innovatives Leichtbau-Dach mit Coupé-Eigenschaften
  5. Super in Sebring: Porsche siegt auch im Zwölfstundenrennen

Meistgeteilt

  1. Saubere Lösung: Neuer Nutzen für Treibhausgas
  2. Future Farming
  3. Lufttaxi: Ab 2025 schneller zum Flughafen Stuttgart?
  4. Porsche Consulting steigert Umsatz und stellt ein
  5. Kundenwünsche – heute, morgen, übermorgen
Social Media