05.05.2017

Spannung hoch drei – das Rennwochenende live!

WEC, IMSA und der Porsche Carrera Cup Deutschland – die kommenden Tage versprechen Motorsport vom Feinsten. Wann welches Rennen startet und wo Sie diese live mitverfolgen können, erfahren Sie hier.

Belgien, USA und Deutschland – in drei Ländern gehen die Porsche Motorsport Teams an diesem Wochenende an den Start.

Nach dem gelungenen Saisonauftakt für die Piloten von Porsche in Silverstone geht die FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC nun in die zweite Runde. Dabei wird dem Rennen in Spa (Belgien) eine besondere Bedeutung zugesprochen: Es gilt als Generalprobe für die 24-Stunden von Le Mans.

Mit zwei neuen 911 RSR startet das Porsche GT Team beim vierten Saisonrennen der IMSA SportsCar Championship auf dem Circuit of the Americas in Austin (USA). Auf dem 5,513 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs in der Hauptstadt von Texas sind die Erwartungen groß. Bereits für heute sind die Qualifyings angesetzt.

Auch der Porsche Carrera Cup startet in die neue Saison. Morgen und am Sonntag finden auf dem Hockenheimring die ersten beiden Läufe statt.

Eine Übersicht über die Zeiten und Sendetermine der drei Rennen:

FIA World Endurance Championship

2. Lauf in Spa, Belgien


Zeitplan (Angaben in CEST):

Donnerstag, 4. Mai 2017
11:45-13:15 Uhr     Freies Training 1
16:45-18:15 Uhr     Freies Training 2

Freitag, 5. Mai 2017
10:25-11:25 Uhr     Freies Training 3
14:50-15:15 Uhr     Qualifying GT
15:25-15:50 Uhr     Qualifying LMP

Samstag, 6. Mai 2017
14:30-20:30 Uhr     Rennen


TV und Livestream (Angaben in CEST):

Kostenloser Livestream auf www.tv.sport1.de:
Samstag, Rennen, 14:00-21:00 Uhr

Sport 1, Free-TV:
Samstag, Rennen – live, 14:00-15:00 Uhr und 18:30-19:00 Uhr
Sonntag, 07.05.2017, Highlights, 00:00-01:00 Uhr

Sport 1+, Pay-TV:
Samstag, Rennen – live, 15:25-16:45 Uhr und 19:00-21:00 Uhr

Eurosport 1:
Samstag, Rennen und Siegerehrung – live, 19:30-20:40 Uhr

n-tv:
Dienstag, 02.05.2017, „PS - Spezial: WEC 2017“, Dokumentation, 16:10 Uhr-17:00 Uhr

RTL:
10 Minuten Zusammenfassung am 13.05.2017 vor dem Formel-1-Qualifying zum Großen Preis von Spanien

Die offizielle FIA WEC App ist in der Basis kostenlos und bietet gegen Gebühr eine erweiterte Version inklusive Livestream des kompletten Rennens und der Zeitnahme. Der Livestream wird betreut und kommentiert vom TV-Team der FIA WEC inklusive der Live-Interviews aus den Boxen.

IMSA WeatherTech SportsCar Championship

4. Lauf in Austin, USA


Zeitplan (Angaben in CEST):

Donnerstag, 4. Mai 2017
16:45-17:45 Uhr     Freies Training 1
21:55-22:55 Uhr     Freies Training 2

Freitag, 5. Mai 2017
15:55-16:55 Uhr     Freies Training 3
19:05-19:20 Uhr     Qualifying (GTD)
19:30-19:45 Uhr     Qualifying (GTLM)
19:55-20:10 Uhr     Qualifying (PC)
20:20-20:35 Uhr     Qualifying (P)

Samstag, 6. Mai 2017
15:40-16:00 Uhr     Warm-up
20:35-23:15 Uhr     Rennen


Livestream (Angaben in CEST):

Kostenloser Livestream auf www.imsa.tv:
Freitag, Qualifying, 18:55-20:35 Uhr
Samstag, Rennen, 20:25-23:15 Uhr

Porsche Carrera Cup Deutschland

1. und 2. Lauf in Hockenheim, Deutschland


Zeitplan (Angaben in CEST):

Freitag, 5. Mai 2017
12:30-13:30 Uhr     Freies Training

Samstag, 6. Mai 2017
09:05-09:40 Uhr     Qualifying
12:20-12:45 Uhr     Rennen 1

Sonntag, 7. Mai 2017
09:10-09:45 Uhr     Rennen 2


TV und Livestream (Angaben in CEST):

Kostenloser Livestream auf www.porsche.de/carreracup sowie auf www.n-tv.de/mediathek/spezialstream
Samstag, Rennen 1, ab 12:10 Uhr
Sonntag, Rennen 2, ab 09:00 Uhr

Sport 1, Free-TV:
Samstag, Rennen 1 – live, 12:15-13:00 Uhr
Montag, 08.05.2017, Rennen 2, 01:00-01:30 Uhr
Samstag, 13.05.2017, „Porsche Carrera Cup Magazin“, Highlights Hockenheim, 11:30-12:00 Uhr

Sport 1+, Pay-TV:
Samstag, Rennen 1, 21:00-21:45 Uhr
Montag, 08.05.2017, Rennen 2, 02:05-02:30 Uhr

n-tv:
Montag, 08.05.2017, „PS - Porsche Carrera Cup“, Wochenend-Rückblick Hockenheim, 18:30-19:00 Uhr

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Cayenne Coupé feiert Asien-Premiere
  2. Porsche Motorsport: Formel-E-Fahrzeug absolviert Testfahrten
  3. Porsche kooperiert mit Tongji-Universität in Shanghai
  4. Offen für Neues
  5. „Dieses Turnier bedeutet mir sehr viel“

Meistgeteilt

  1. Neel Jani absolviert erfolgreichen Rollout für Porsche
  2. Porsche in Daytona nach starker Teamleistung auf dem Siegerpodest
  3. Porsche Esports Supercup wird erster virtueller Markenpokal
  4. Mark Webber begeistert Fans im Porsche 911 GT2 RS Clubsport
  5. Demofahrt des Porsche Cayman GT4 Rallye auf Schnee und Eis
Social Media