Kundenzentrum und Strecken

Das Kundenzentrum des Porsche-Werks Leipzig ist eine Eventlocation für Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe direkt auf dem Werksgelände. Pro Jahr besuchen rund 40.000 Gäste das Kundenzentrum im Rahmen von Veranstaltungen, Erlebnisprogrammen und Werksabholungen.

Das Kundenzentrum hat fünf Ebenen: Im Erdgeschoss befinden sich der Empfang, der Porsche-Shop und die Motorsport-Lounge mit direktem Zugang zur Rundstrecke. Zudem gibt es eine eigene Werkstatt sowie Boxen, in welchen die Fahrzeugübergaben für Werksabholer stattfinden. In der verglasten Porsche-Lounge im ersten Obergeschoss werden Werksabholer begrüßt. Eine Ebene darüber befinden sich Besprechungsräume und das Forum – ein Konferenzraum für bis zu 80 Gäste. Auch der Streckenleitstand für die Rundstrecke ist hier angesiedelt. Im Porsche-Auditorium im dritten Obergeschoss können Tagungen, Konferenzen oder Galaveranstaltungen mit mehreren hundert Gästen abgehalten werden. Auf dieser Ebene befindet sich auch das Restaurant mit Panoramablick auf die Strecke. Das vierte Obergeschoss beinhaltet eine Ausstellungsfläche mit wechselnden Porsche-Fahrzeugen.

Jährlich finden rund 1.800 Werksabholungen bei Porsche in Leipzig statt. Werksabholungen werden für alle Porsche-Modelle angeboten. Dabei erhalten die Kunden eine Werksführung, ein exklusives Mittagessen im Restaurant des Kundenzentrums und eine dynamische Fahrzeugeinweisung mit einem baugleichen Fahrzeug auf der Rundstrecke. Direkt neben dem Kundenzentrum liegt die hauseigene Rundstrecke. Insgesamt ist sie 3,7 Kilometer lang, zwölf Meter breit und beinhaltet sechs Vollgaspassagen mit sechs Bremspunkten. Sie erfüllt die Anforderungen an einen professionellen Rennkurs für Motorsportaktivitäten und ist von der Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) zertifiziert. Der Streckenentwurf stammt von Hermann Tilke, Rennfahrer und Konstrukteur mehrerer Formel-1-Kurse, beispielsweise in Malaysia oder Bahrain. Ergänzt wird die Rundstrecke durch die 2,2 Kilometer lange Dynamikstrecke. Diese verfügt über eine bewässerbare Dynamikfläche von mehr als 150 Meter Länge und eine ebenfalls bewässerbaren Kreisbahn mit einem Durchmesser von 120 Meter. Hier kann das Fahrzeughandling bei verschiedenen Geschwindigkeiten und Bedingungen trainiert oder eine Vollbremsung geübt werden.

Porsche Leipzig Rundstrecke, Macan Turbo und Panamera Turbo, Leipzig, 2019, Porsche Leipzig GmbH

Im 132 Hektar großen Offroad-Gelände befindet sich die sechs Kilometer lange Geländestrecke. Diese führt durch ein ehemaliges militärisches Übungsgelände, das seit 1899 der kaiserlichen Armee, der Reichswehr sowie der Wehrmacht als Exerzierplatz diente und nach dem Zweiten Weltkrieg von der Sowjetarmee sowie der Volksarmee der DDR genutzt wurde. Inzwischen ist das Gelände renaturiert. Die noch erhaltenen ehemaligen Bunker werden heute in das Offroad-Training einbezogen. Insgesamt 15 Geländemodule, beispielsweise eine 100 Meter lange und 0,5 Meter tiefe Wasserdurchfahrt oder eine Extremrampe mit 80 Prozent Steigung, sind im Offroad-Gelände zu überwinden. Dabei wird die Geländefähigkeit des Porsche Macan und des Porsche Cayenne unter verschiedenen Extrembedingungen demonstriert.

Weitere Artikel

Verbrauchsangaben

  • 8,1 l/100km
  • 185 g/km

Macan

Kraftstoffverbrauch/Emissionen*
Kraftstoffverbrauch* kombiniert 8,1 l/100km
CO2-Emissionen* kombiniert 185 g/km