07.06.2014

Sharapova triumphiert in Paris

Maria Sharapova ist die Tennis-Königin von Roland Garros: In einem spannenden und hochklassigen Finale gewann die Porsche-Markenbotschafterin gegen die Rumänin Simona Halep.

Maria Sharapova ist die Tennis-Königin von Roland Garros: In einem spannenden und hochklassigen Finale gewann die Porsche-Markenbotschafterin durch ein hart erkämpftes 6:4, 6:7, 6:4 gegen die Rumänin Simona Halep zum zweiten Mal nach 2012 die French Open in Paris, das bedeutendste Sandplatzturnier der Welt. Für die 27-jährige Russin, die in dieser Saison bereits beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart und beim Turnier in Madrid siegte, ist es der fünfte Grand-Slam-Titel ihrer Karriere. Sie hat 2004 in Wimbledon, 2006 die US Open und 2008 die Australian Open gewonnen.

Sharapova: "Dieser Erfolg bedeutet mir sehr viel"

„Das war das härteste Grand-Slam-Finale, das ich je gespielt habe“, sagte Maria Sharapova, die vor 15.000 begeisterten Zuschauern auf dem Court Philippe Chatrier nach 3:02 Stunden ihren ersten Matchball zum Sieg nutzte. „Dieser Erfolg bedeutet mir sehr viel. Paris ist das Turnier, das ich schon immer gewinnen wollte. Dass ich es jetzt bereits zum zweiten Mal geschafft habe, ist unglaublich. Ein Traum.“

Das Finale war bereits das vierte Dreisatzmatch in Folge für Maria Sharapova in Paris. Mit ihrem Sieg verbessert sie sich in der Weltrangliste auf Position 5.

 

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Le Mans 2018 live!
  2. Aus Mission E wird Taycan
  3. Porsche feiert beim „Sportscar Together Day“

Meistgeteilt

  1. „Ich bin jetzt eine reifere Spielerin“
  2. Karolina Pliskova ist die neue Tennis-Königin von Stuttgart
  3. Coco Vandeweghe und Karolina Pliskova im Finale

Can’t get enough of the 24h Le Mans after the double victory of the Porsche ...

Social Media