Zum Abschluss der europäischen Sandplatzsaison siegte die Spielerin vom Porsche Team Deutschland am Sonntag durch ein 6:3, 7:6 (7:3) im Finale gegen die Südafrikanerin Chanelle Scheepers. Für die 24-Jährige aus Neumünster war es nach ihren Turniersiegen in Hobart 2012 und Paris 2013 der erste Erfolg in diesem Jahr. In der WTA-Weltrangliste verbessert sie sich dadurch um 19 Plätze und kehrt am Montag als Nummer 42 in die Top 50 zurück.

Erst vor einer Woche hatte Andrea Petkovic, ihre Teamkollegin vom Porsche Team Deutschland, das WTA-Turnier in Bad Gastein gewonnen.

 

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Aus Mission E wird Taycan
  2. Le Mans 2018 live!
  3. Porsche feiert beim „Sportscar Together Day“

Meistgeteilt

  1. „Ich bin jetzt eine reifere Spielerin“
  2. Karolina Pliskova ist die neue Tennis-Königin von Stuttgart
  3. Coco Vandeweghe und Karolina Pliskova im Finale

What a “pig” victory at the 24h of Le Mans. The Porsche GT Squad claims a do...

Social Media