Zum Abschluss der europäischen Sandplatzsaison siegte die Spielerin vom Porsche Team Deutschland am Sonntag durch ein 6:3, 7:6 (7:3) im Finale gegen die Südafrikanerin Chanelle Scheepers. Für die 24-Jährige aus Neumünster war es nach ihren Turniersiegen in Hobart 2012 und Paris 2013 der erste Erfolg in diesem Jahr. In der WTA-Weltrangliste verbessert sie sich dadurch um 19 Plätze und kehrt am Montag als Nummer 42 in die Top 50 zurück.

Erst vor einer Woche hatte Andrea Petkovic, ihre Teamkollegin vom Porsche Team Deutschland, das WTA-Turnier in Bad Gastein gewonnen.

 

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Der neue Porsche 911 – stärker, schneller, digital
  2. „Mister 911“ verabschiedet sich in den Ruhestand
  3. Die wertvollsten Porsche aller Zeiten
  4. „Der Wesenskern ist gleich geblieben“
  5. Der neue 911 – Design-Ikone und High-Tech-Sportwagen

Meistgeteilt

  1. Porsche Golf Cup: So startet Team Germany ins Weltfinale
  2. „Angie ist eine Kämpferin“
  3. „Ultimative Herausforderung“

2019 starts now – with a preview of the new Porsche Calendar. “Timeless Hist...

Social Media