Zum Abschluss der europäischen Sandplatzsaison siegte die Spielerin vom Porsche Team Deutschland am Sonntag durch ein 6:3, 7:6 (7:3) im Finale gegen die Südafrikanerin Chanelle Scheepers. Für die 24-Jährige aus Neumünster war es nach ihren Turniersiegen in Hobart 2012 und Paris 2013 der erste Erfolg in diesem Jahr. In der WTA-Weltrangliste verbessert sie sich dadurch um 19 Plätze und kehrt am Montag als Nummer 42 in die Top 50 zurück.

Erst vor einer Woche hatte Andrea Petkovic, ihre Teamkollegin vom Porsche Team Deutschland, das WTA-Turnier in Bad Gastein gewonnen.

 

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  2. Porsche hilft bei Geschwindigkeitsrekord
  3. Ein Porsche in Puzzleteilen
  4. Pilotprogramm in den USA: Porsche startet Sharing-Angebot
  5. E-Boxenstopp

Meistgeteilt

  1. Porsche European Open 2018
  2. Kerber im Wimbledon-Finale
  3. Kerber triumphiert in Wimbledon

Classic Rally goes China. Hundreds of drivers experienced vibrating megaciti...

Social Media