30.06.2016

Porsche Consulting: eine Erfolgsgeschichte

Porsche Consulting zählt zu den führenden Beratungsgesellschaften in Deutschland. Die Experten beraten weltweit Konzerne und mittelständische Unternehmen.

Neben der Automobilindustrie betreuen die Porsche-Berater die Luft- und Raumfahrt, den Maschinen- und Anlagenbau und die Schiffsindustrie. Weitere Klienten kommen aus dem Dienstleistungssektor, der Konsumgüterindustrie und dem Handel sowie dem Bauwesen.

Die Porsche Consulting GmbH entstand 1994 aus der erfolgreichen Umstrukturierung der Porsche AG. Radikales Umdenken führte den Sportwagenhersteller damals aus einer tiefen Krise zurück auf den anhaltenden Erfolgskurs. Die Tochtergesellschaft begann mit vier Mitarbeitern und gab das Wissen über schlanke Produktion und Lean Management zunächst an Zulieferer von Porsche weiter. Später wurden die im eigenen Haus erprobten Methoden auch an Klienten außerhalb des Automobilsektors vermittelt. Heute ist Porsche Consulting zu 30 Prozent bei Auftraggebern aus dem Volkswagen-Konzern im Einsatz. 70 Prozent der Projekte finden bei externen Klienten statt.

Mehr als 470 Consultants beschäftigt die Managementberatung

Die Managementberatung beschäftigt mehr als 470 Mitarbeiter. Die Consultants helfen Unternehmen dabei, Verschwendung zu vermeiden und sich auf Wertschöpfung auszurichten. „Macht uns zum Porsche unserer Branche“, lautet dabei oft der Auftrag. „Wir überzeugen unsere Klienten mit messbaren Resultaten. Unsere besondere Kompetenz ist dabei nicht nur unsere große Umsetzungsstärke, sondern dass wir Führungskräfte und Mitarbeiter für Veränderungen begeistern, sagt Eberhard Weiblen, Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Consulting.

Die Unternehmensberatung mit Sitz in Bietigheim-Bissingen agiert international und hat vier Auslandsbüros. In Mailand vermitteln die Porsche-Berater das „modello tedesco“, wie das deutsche Erfolgskonzept in Italien genannt wird, an weltbekannte Markenhersteller wie Trussardi und illycaffè. Im lateinamerikanischen Raum unterstützen die Berater bei großen Infrastruktur- und Bauprojekten. Der Megastaudamm Belo Monte im Amazonas-Dschungel gehört ebenso dazu wie die innovative Monorail-Bahn in der Millionenmetropole São Paulo, wo Porsche Consulting ein weiteres Büro hat. Von Atlanta in den USA aus werden Klienten in Nordamerika betreut, wie beispielsweise die weltgrößte Fluggesellschaft Delta Airlines. Die erfahrenen Berater im Büro in Shanghai helfen in erster Linie westlichen Unternehmen dabei, auf dem asiatischen Markt Fuß zu fassen und dauerhaft Erfolge zu erzielen. In Deutschland hat Porsche Consulting drei Standorte. Nach Bietigheim-Bissingen und Hamburg wurde 2016 das jüngste Büro in München eröffnet.

Die Themenwelt Porsche Consulting gibt mit Hilfe von Wirtschaftsportraits Einblicke in spannende Projekte bei internationalen Unternehmen.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Aus Mission E wird Taycan
  2. Le Mans 2018 live!
  3. Porsche feiert beim „Sportscar Together Day“

Meistgeteilt

  1. 70 Jahre Porsche Sportwagen
  2. Porsche macht Modellpalette fit für die künftig gültigen Abgasnormen
  3. Porsche steigert Umsatz und Ergebnis im ersten Quartal
  4. Neues Porsche Experience Center am Hockenheimring
  5. Porsche eröffnet Ausstellung „70 Jahre Porsche Sportwagen“
Social Media