Temperaturen knapp über Null, literweise Regen. Die Deutsche Bahn nutzt jede Nacht für die Instandhaltung ihres Schienennetzes. Ein Kamerateam von Porsche Consulting hat es dokumentiert: Auf der linken Rheinstrecke, Abschnitt Koblenz - Bonn, geht der Austausch der beweglichen Teile einer Weiche - der sogenannten Zungenvorrichtung - besonders schnell. Gemeinsam mit der Managementberatung Porsche Consulting hat die Bahn den typischen Arbeitsablauf der Gleisbau-Teams neu gestaltet. Das messbare Resultat: Kürzere Streckensperrungen und zugleich freigewordene Kapazitäten für weitere Arbeiten an anderer Stelle im Streckennetz. Das Motto: Strategisch denken, pragmatisch handeln.

Über Porsche Consulting

Die Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen, ist eine Tochtergesellschaft des Sportwagenherstellers Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart. Sie wurde 1994 gegründet, begann damals als vierköpfiges Team und beschäftigt heute mehr als 380 Mitarbeiter. Das international agierende Unternehmen hat vier Auslandbüros in Mailand, São Paulo, Atlanta und Shanghai. Porsche Consulting zählt zu den führenden Beratungsgesellschaften in Deutschland. Unter dem Leitmotiv „Strategisch denken, pragmatisch handeln“ betreuen die Berater weltweit Konzerne und mittelständische Unternehmen aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt sowie dem Maschinen- und Anlagenbau. Weitere Klienten kommen aus dem Finanzdienstleistungssektor, der Konsumgüterindustrie und dem Handel sowie aus der Baubranche.

Info

Text und Foto: Porsche Consulting

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Porsche präsentiert Cayenne Coupé
  2. Porsche Zentren erhalten weltweit neue Corporate Architecture
  3. Starkes Jahr für Porsche: aus der Pole-Position in die Elektromobilität
  4. Das Cayenne Coupé – ein athletischer Sportwagen
  5. Evolution trifft Revolution

Meistgeteilt

  1. Future Farming
  2. Lufttaxi: Ab 2025 schneller zum Flughafen Stuttgart?
  3. Porsche Consulting steigert Umsatz und stellt ein
  4. Kundenwünsche – heute, morgen, übermorgen
  5. Bank im Umbau
Social Media