16.12.2018

Anna-Lena Friedsam zum dritten Mal Deutsche Meisterin

Perfektes Comeback von Anna-Lena Friedsam: Die Spielerin des Porsche Team Deutschland, die zuletzt wegen einer Schulterverletzung zehn Monate pausieren musste, hat zum dritten Mal nach 2013 und 2015 die Deutsche Tennis-Meisterschaft gewonnen.

Im Finale besiegte die 24-Jährige Anna-Lena Friedsam aus Neuwied am Sonntag in Biberach an der Riß Antonia Lottner vom Porsche Talent Team mit 3:6, 6:1, 6:4.

Auch Anna-Lena Friedsam wurde, bevor sie 2017 ins Porsche Team Deutschland aufrückte, im Porsche Talent Team gefördert. Im ersten Satz gegen Antonia Lottner hatte sie noch Anlaufschwierigkeiten. Doch dann wurde die topgesetzte Spielerin des Turniers ihrer Favoritenrolle gerecht und holte sich souverän den Titel.

„Nach meiner langen Verletzungspause bedeutet mir dieser Titelgewinn besonders viel“, sagte Anna-Lena Friedsam nach ihrem Finalerfolg. „Für mich war diese Deutsche Meisterschaft eine perfekte Gelegenheit, nach der langen Pause wieder Matchpraxis zu sammeln. Ich freue mich, dass ich das so gut nutzen konnte.“

Mit Katharina Hobgarski stand noch eine weitere Spielerin vom Porsche Talent Team im Halbfinale der stark besetzten Titelkämpfe.

Anna-Lena Friedsam und Antonia Lottner

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. Starkes Jahr für Porsche: aus der Pole-Position in die Elektromobilität
  2. Innovatives Leichtbau-Dach mit Coupé-Eigenschaften
  3. Porsche Zentren erhalten weltweit neue Corporate Architecture
  4. Super in Sebring: Porsche siegt auch im Zwölfstundenrennen
  5. Mehr als 20.000 Kaufinteressenten für den Taycan
Social Media