Vor mehr als 50 Jahren markierte der 911 R einen Meilenstein in der Geschichte von Porsche. 2016 entschloss sich der Sportwagenhersteller, eine zweite Generation des Klassikers zu bauen. Diese wird jetzt neu aufgelegt – in Miniaturformat. Spielwarenhersteller Ravensburger bringt in Zusammenarbeit mit Porsche den 911 R als 3D Puzzle auf den Markt.

„Für uns war es ein spannendes Projekt, unsere Sportwagenikone und dann auch noch den 911 R als erstes gemeinsames 3D Puzzle mit unserem Partner Ravensburger umzusetzen‘‘, sagt Oliver Eidam, Leiter Markenpartnerschaften & Sponsoring bei Porsche. 

Akribisches Vorgehen

Dabei sind die Ingenieure aus Ravensburg genauso akribisch vorgegangen wie ihre Kollegen aus Weissach: Der ganze Entwicklungsprozess des 3D Puzzle beginnt mit einer Machbarkeitsstudie an einem Grobmodell. Danach folgte ein erster Prototyp. Anhand dessen unterteilt die technische Produktentwicklung das Fahrzeug in einzelne Puzzleteile. Im nächsten Schritt entsteht eine Detailkonstruktion – der zweite Prototyp.

Alle 3D Puzzles werden mit einem patentierten Verfahren gefertigt – vom Spritzguss der Teile über die Belaserung der Innenseite mit Kennzahlen und dem Druck des Designs auf den Außenseiten. Die Konstruktion muss so ausgelegt sein, dass Verwirbelungen beim Sprühen verringert werden um – gerade auch bei gewölbten und knickbaren Puzzleteilen – eine präzise bedruckte Oberfläche und farbfreie Seitenkanten zu erhalten. Dies ist vergleichbar mit Windkanal-Tests bei der Entwicklung der realen Sportwagen in Weissach.

Anschließend werden Werkzeuge für die Serienfertigung hergestellt, danach folgen Verpackungsdesign und schlussendlich die Serienproduktion.

„Es war eine Herausforderung, die ikonische Form des Porsche 911 R so exakt und detailgetreu wie möglich darzustellen“, sagt Martin Fischer, Entwicklungsingenieur bei Ravensburger.  „Das und die Aufteilung der Puzzlesegmente waren aus technischer Sicht die aufwändigsten Schritte.‘‘

Der 911 R als Ravensburger 3D Puzzle ist der Startschuss für eine ausgiebige Kooperation in den kommenden Jahren. Die beiden traditionsreichen Unternehmen verbindet vor allem die Hingabe an ihre Produkte, hohe Ingenieurskunst sowie ein ausgeprägter Qualitätsanspruch.

Der Porsche 911 R als 3D Puzzle

Info

Mit dem 3D Puzzle des 911 R erhalten alle Puzzle und Sportwagenfans ab 10 Jahren die Möglichkeit, die Faszination Sportwagen mit 108 Puzzleteilen auf eine ganz neue Art kennen zu lernen. Erhältlich ist es ab sofort im Porsche Online Shop, Porsche Museum und bei Porsche Leipzig sowie im Ravensburger Online Shop und im Spielwarenhandel.

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

  1. 6-Stunden-Lauf: Ferry-Porsche-Stiftung spendet 195.000 Euro
  2. Porsche hilft bei Geschwindigkeitsrekord
  3. Coming home
  4. E-Boxenstopp
  5. Erster Rallye-Einsatz für die Nr. 57 bei Hamburg-Berlin-Klassik
Social Media