Marco Holzer - Seite 7

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 13
Lifestyle 09.11.2016

Panamera & Familie

Ein Sportwagen als Familienauto – geht das überhaupt? Deutschlands bekannteste Eltern-Blogger haben jetzt den neuen Porsche Panamera getestet und dabei ihre persönliche „Work-Drive-Balance“ entdeckt.

Motorsport 30.09.2016

72 Rennen, 21 Siege, 8 Meistertitel

Beim Petit Le Mans, dem Saisonfinale der IMSA SportsCar Championship am 1. Oktober auf der Traditionsrennstrecke Road Atlanta, bestreitet der Porsche 911 RSR seinen letzten Werkseinsatz.

Motorsport 08.08.2016

Zweiter Platz für Porsche 911 GT3 R

Auf der Traditionsrennstrecke Road America in Elkhart Lake im US-Bundesstaat Wisconsin hat der neue 911 GT3 R beim achten Saisonrennen der IMSA SportsCar Championship den zweiten Platz in der Klasse GTD belegt.

Porsche Consulting 05.07.2016

Die Zukunft gestalten

Mit Unterstützung von Porsche Consulting formt und schleift der Automobilhersteller ŠKODA kontinuierlich seine Hochleistungsorganisation – wie einen Diamanten, der immer noch besser strahlen kann.

Motorsport 24.06.2016

Porsche 911 RSR wieder auf Titeljagd

Nach der Rennpause wegen der 24 Stunden von Le Mans nimmt die IMSA SportsCar Championship wieder Fahrt auf. Am 3. Juli wird in Watkins Glen eines der traditionsreichsten Sportwagenrennen der USA ausgetragen.

Motorsport 10.06.2016

Als Titelverteidiger in Le Mans

Porsche kommt als Rekordsieger, Vorjahressieger und Führender in der Hersteller- sowie in der Fahrer-Weltmeisterschaft zum wohl härtesten Autorennen der Welt. Eine Vorschau.

Sport 09.06.2016

Primaballerina

Alicia Amatriain verließ ihre Heimat Spanien, um zu tanzen. An der John Cranko Schule und dem Stuttgarter Ballett – seit 2012 Partner von Porsche – reifte sie zu einer der besten Ballerinas der Welt. Heute steht sie am Höhepunkt ihrer Karriere.

Unternehmen 18.05.2016

Ein Werk wird erwachsen

Porsche baut heute einen Großteil seiner Flotte für den Weltmarkt in Leipzig. Beim rasanten Wachstum des Werks auf 4000 Fachkräfte überlässt das Unternehmen nichts dem Zufall.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 13