FIA WEC - Seite 7

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 13
Motorsport 24.02.2017

911 RSR auf den Kopf gestellt

Um Probleme zu lösen, muss man zuweilen die Welt auf den Kopf stellen. Auch im Motorsport lohnt es sich, mit Vertrautem zu brechen. Porsche hat das beim 911 RSR gemacht und die Anordnung von Motor und Getriebe im GT-Rennwagen umgedreht.

Motorsport 02.02.2017

Porsche peilt den Hattrick an

Die beiden Porsche 919 Hybrid für die Saison 2017 tragen als Titelverteidiger in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft mit den 24 Stunden von Le Mans als Höhepunkt die Startnummern 1 und 2.

Motorsport 10.12.2016

Podium für 911 GT3 R im Saisonfinale

Beim Zwölfstundenrennen auf dem Sepang International Circuit ging die Motorsportsaison 2016 für Porsche erfolgreich zu Ende: Earl Bamber, Patrick Pilet und Nick Tandy haben den zweiten Platz belegt. Ihre Teamkollegen kamen als Fünfte ins Ziel.

Motorsport 03.12.2016

Porsche verstärkt Fahrerkader

Porsche hat im Rahmen seiner Motorsport-Gala Night of Champions in Weissach den neuen Fahrerkader für die Saison 2017 vorgestellt – und weitere Neuheiten bekannt gegeben.

Motorsport 25.11.2016

Neue Aufgaben für Romain Dumas und Marc Lieb

Zwei, die alles erreicht haben, steigen um: Romain Dumas und Marc Lieb scheiden zum Saisonende 2016 aus dem LMP1-Team mit den beiden Le-Mans-Prototypen 919 Hybrid aus und übernehmen innerhalb von Porsche neue Aufgaben.

Motorsport 20.11.2016

Macau: Bester 911 GT3 R wird Zweiter

Mit seinem Porsche 911 GT3 R hat Kévin Estre den zweiten Platz beim FIA GT World Cup in Macau belegt. Earl Bamber erhielt nach dem Start eine Fünf-Sekunden-Strafe und wurde Vierter.

Motorsport 19.11.2016

WEC: Porsche gewinnt Fahrertitel

Nach dem Gewinn der Hersteller-Weltmeisterschaft in Shanghai hat Porsche beim Finale in Bahrain auch den Fahrertitel in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) geholt.

Motorsport 19.11.2016

Macau: 911 GT3 R in der ersten Startreihe

Mit seinem Porsche 911 GT3 R nimmt Earl Bamber den FIA GT World Cup in Macau am Sonntag von Platz zwei in Angriff. Kévin Estre startet von Position drei.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 13